Ukraine: Rentenalter für Frauen um 5 Jahre erhöht

Ukraine: Rentenalter für Frauen um 5 Jahre erhöhtvon John Schacher

Zurück in die möglichst lebenslange Sklaverei heisst es nun auch in der Ex-Sowjetunion. Das bisherige Rentenalter für Frauen wird mit Wirkung vom gestrigen Samstag von 55 auf 60 Jahre erhöht. Die Rentenkassen der Kornkammer Ukraine sind leer, wahrscheinlich ebenso radikal geplündert wie in Deutschland.

Die Aufsicht und der Schutz von Rentnern und sozial Schwachen ist Kern-Verantwortung der jeweiligen Regierung, dortige Amtsträger müssten also exemplarisch hart zur Verantwortung gezogen werden, besonders im Hinblick auf das erhöhte Schutzbedürfnis der Einzel-Individuen in einem sozialistischen Staat, der ja viel weiter in die Belange des Einzelnen hineinregiert als das bei uns der Fall ist.

Das Rentenalter für Frauen wird im Laufe von zehn Jahren jeweils um ein halbes Jahr auf 60 Jahre erhöht. Die Bevölkerung protestiert gegen die neue Pensionsreform. Die Behörden sehen aber keinen anderen Ausweg, weil der Pensionsfonds jetzt schon ein hohes Defizit aufweist. Die Situation wird sich wahrscheinlich noch weiter verschlechtern, wenn man die Altersstruktur der Bevölkerung berücksichtige, verlautet es gleichzeitig aus Kiew.

 


wallpaper-1019588
Blumenkohl, Miso und Schweineschwanz
wallpaper-1019588
Algarve-August: Weit mehr als Meer
wallpaper-1019588
Studium im Bereich Banking & Finance
wallpaper-1019588
Datenschmutzverordnung
wallpaper-1019588
China warnt vor „Konsequenzen“, sollte Huawei-Managerin nicht freigelassen werden
wallpaper-1019588
Kurz erklärt: Was ist ein Webhoster, Provider oder Domain Anbieter
wallpaper-1019588
Für Burger, Sandwiches und Cocktails geht es am liebsten zu Miss Pepper #AmericanDiner #Food #FrBT18
wallpaper-1019588
Eurapon for you Box Winter-Edition 2018