Übersicht: Assassin’s Creed 4

Als vor einer Woche Ubisofts CEO Yves Guillemot ein erstes offizielles Statement zu Assassin’s Creed 4 abgab, kam es zu zahlreichen Spekulationen, wie es im Nachfolger der beliebten Reihe weiter gehen soll.

Laut Guillemots Aussagen wird das Spiel im Fiskaljahr 2014 auf den Markt kommen. Das heißt, dass die Veröffentlichung im Zeitraum vom 1. April 2013 bis zum 31. März 2014 stattfinden wird. Es ist aber damit zu rechnen, dass wir uns dieses Mal erst im kommenden Jahr über einen neuen Teil freuen dürfen. Der Grund hierfür sind die zahlreichen Veränderungen, die der CEO angekündigt hat.

Da es früher als erwartet einen neuen Helden und somit auch ein neues Szenario geben wird, kann man dieses Mal nicht auf den Vorgänger Assassin’s Creed 3 aufbauen. Ein weiterer wichtiger Punkt für einen späteren Release, ist der Fakt, dass auch ein komplett neues Team an Entwicklern von Ubisoft beschäftigt wird. Wieso, weshalb, warum – ist leider unbekannt. Andererseits verpasst der Publisher somit das lukrative Weihnachtsgeschäft, was sich wiederum negativ auf die Einnahmen auswirken könnte.

Eine sehr interessante Frage ist, wofür das kommende Meuchel-Abenteuer erscheinen wird. Da es sehr wahrscheinlich ist, dass die Playstation 4 und die Xbox 720 bereits Ende 2013 in den USA und Japan auf den Markt kommen werden, kann man damit rechnen, dass AC4 sowohl für die alte als auch für die Next-Gen-Konsolen Generation veröffentlicht wird. Diese Tatsache könnte auch den Wechsel des Entwicklerteams erklären. Immerhin müsse man das Spiel gleich für vier verschiedene Konsolen entwickeln. Hinzu käme dann noch die Version für den heimischen Rechner.

Ein weiteres spannendes Thema ist der Handlungsort. Allerdings gibt es hierfür nur vage Gerüchte. Unter den Spielern wird oft das Land Brasilien erwähnt. Auch einige Spielezeitschriften spekulieren darüber und stufen dieses Gerücht teilweise sogar auf eine Wahrscheinlichkeit von 40 Prozent ein. Nachdem man bereits als Assassinen in heiligen Land, Europa und Amerika gekämpft hat, vermutet Gamer-Arena allerdings ein Szenario in Australien. Immerhin könnten die Entwickler dadurch Material aus Assassin’s Creed 3 nutzen, da der Kontinent ebenfalls in britischer Herrschaft war und somit gut an den Vorgänger anschließt.

http://www.ubergizmo.com/2013/02/assassins-creed-4-coming-in-2014-with-new-hero-time-period/

http://www.ubergizmo.com/2013/02/assassins-creed-4-coming-in-2014-with-new-hero-time-period/


wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke
wallpaper-1019588
Beste Gaming Mäuse mit vielen Tasten
wallpaper-1019588
[Manga] Banana Fish [8]
wallpaper-1019588
[Manga] Yakuza goes Hausmann [3]