ÜBERBACKENE GARNELEN MIT GEMÜSE

ÜBERBACKENE GARNELEN MIT GEMÜSE Früher konnte ich gar keine Garnelen essen, aber nach dem erste Versuchung bin ich auch Garnelenfan geworden. Im Salat habe ich schon mal probiert Diesmal habe ich erst eine Tomatensoße mit gemischte Gemüsesorten gekocht, in kleine Töpfchen über die Garnelen gegossen und im Ofen geschmort. Eine leckere und leichte Gerichte...
Zutaten:
für 2-3 Personen
  • 1 kleine Packung Garnelen (tiefgefrorene)
  • 2 reife Tomaten (oder 1 EL Tomatenmark)
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 kleine Möhre
  • 1 Frühlingszwiebel (oder eine kleine Zwiebel)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 50 g. Mozzarella (geriebene)
Zubereitung:

  • Garnelen ca. 1 Stunde vorher auftauen lassen.
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. 2 oder 3 Schmortöpfchen leicht einfetten, mit Garnelen füllen.
  • Tomaten schälen, in kleine Würfeln schneiden.
  • Sellerie und Frühlingszwiebel fein schneiden.
  • Möhre schälen, fein raspeln.
  • Knoblauchzehen schälen und pressen oder fein reiben.
  • In einer mittelgrösser Pfanne bei mittlerer Hitze Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin kurz rösten. 
  • Ganze Gemüse zugeben, 5-6 Minuten unter Rühren anbraten. 100 ml heisses Wasser zugeben. Salz und pfeffern. Bei mittlerer Hitze noch 5-6 Minuten köcheln lassen. Die Soße über die Garnelen giessen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizte Backofen ca. 15 Minuten goldbraun backen und gleich servieren.

wallpaper-1019588
Gerösteter Gemüsesalat mit Bulgur und Haselnüsse
wallpaper-1019588
Mangaka kritisiert Umgang von Publishern mit illegalen Seiten
wallpaper-1019588
Neuer Raspberry Pi ist da
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Andächtiges Rind
wallpaper-1019588
OnePlus wird einer der ersten kommerziellen 5G-Smartphone-Hersteller weltweit sein
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
HTC stellt Blockchain-Smartphone EXODUS 1 vor
wallpaper-1019588
Happy Birthday Stampin´Up! Alles Gute zum 30.! Und für dich heißt es sparen bis heute um 24.00 Uhr