Über einen Sack Reis in China

Bei uns heißen die Nachrichtensprecher zum Glück noch Nachrichtensprecher und nicht Anchorman. Und doch ist die Amerikanisierung der „News“ nicht zu übersehen. Ich verweise nur auf das „abgespacete“ Studio des heute-journals. Immer, wenn sich Klaus Kleber der „eingebeamten“ Infografik zuwendet oder im „Softnews-Teil“ ganz leger Platz nimmt, verspüre ich den Drang, von meiner Fernbedienung Gebrauch zu machen.
Das folgende Video ist eine großartige Satire auf Nachrichtensendungen, die mit viel Tamtam richtig wenig sagen: