Twitter Hacker gibt falsche Tsunami Warnungen heraus.

Twitter Hacker gibt falsche Tsunami Warnungen heraus.
Der Micro-Blogging-Dienst Twitter hat in den vergangenen Jahren mehrfach bewiesen, dass er sich besonders für die rasche Verbreitung von Nachrichten eignet. Dies gilt auch für die Berichterstattung über die wiederholten Naturkatastrophen in Indonesien.
Nach Erdbeben, Fluten, einem Tsunami und Vulkanausbrüchen haben zahlreiche indonesische Twitter-Nutzer begonnen, den regelmäßigen Statusmeldungen des indonesischen Katastrophenmanagers Susilo Bambang Yudhoyono zu folgen. Nicht zuletzt fungiert Yudhoyono auch als Katastrophen-Berater des Präsidenten. Ein Umstand, den nun auch ein Hacker für die Verbreitung von Falschnachrichten missbrauchte.
Wie das Sicherheitsunternehmen Sophos meldet, hat sich ein bislang unbekannter Hacker Zugang zum Twitter-Account Yudhoyonos verschafft und begonnen falsche Nachrichten über einen bevorstehenden Tsunami zu verschicken, der die Hauptstadt Jakarta am Freitag erreichen soll. Dabei dauerte es einige Stunden, bis der Account des Katastrophenmanagers wieder unter Kontrolle gebracht werden konnte. Bis dahin sorgten die Meldungen für erhebliche Verunsicherung in der Bevölkerung.

wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Neuer Pokémon Film und Sword Art Online auf Netflix erhältlich
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Steins;Gate 0: Veröffentlichungstermine und Cover der Volumes 3 und 4 enthüllt
wallpaper-1019588
NEWS: Mando Diao zeigen provokantes Video zur Single “Don’t Tell Me”
wallpaper-1019588
GODDESS Awakening-Circle »FÜLLE« Dezember 2019:
wallpaper-1019588
Schöne neue (digitale) Welt: Mit diesen Mitteln werben Onlinehändler um immer neue Kunden!