Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne

{lang: 'de'}

Twisted-Cycles ist ein Projekt des New Yorker Künstlers Benard Klevickas. Kaputte und verwahrloste Fahrräder und Teile sammelt Klevickas von den Straßen und verwandelt sie in skurrile begrünte Skulpturen. Diese werden dann im Guerilla-Stil um Masten und Stangen in der ganzen Stadt gehängt und erinnern so ein wenig an eine schmerzhafte Unfallszene.

Doch so martialisch die Fahrräder aussehen, so sorgfältig wurden sie gestaltet. Zunächst werden Computer-Modelle erstellt, um sicherzugehen, dass die Teile auch zusammen funktionieren. Dann werden die einzelnen Teile gebogen und in Form gebracht um sich schließlich schwungvoll um Straßenlaternen zu winden und an der Spitze einen Topf mit bunten Blumen zu präsentieren. Die Recycling-Skulpturen sollten zum einen den kaputten Fahrrädern eine zweite Chance geben zum andern der nachhaltigen Mobilität ein Denkmal setzten.

Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne Twisted-Cycles: Fahrräder umarmen Laterne


wallpaper-1019588
Tipp: Skiwochenende im Ötztal
wallpaper-1019588
Champignonsuppe mit Kartoffeln
wallpaper-1019588
Bond-Regisseur Lewis Gilbert – Träumer und Ästhet
wallpaper-1019588
Petition an Europaparlament: Beendigung der Sanktionen gegen Russland (18. Februar 2018)
wallpaper-1019588
Wie kann Boilerplate Code in Java reduziert werden?
wallpaper-1019588
Haus der Erinnerungen
wallpaper-1019588
Rosa und helle Blüten – oder – Genäht und in echt
wallpaper-1019588
Fragen verboten - Tyrannen fürchten Widerspruch