TV-Tipps vom 04.10. bis zum 10.10.2010

TV-Tipps vom 04.10. bis zum 10.10.2010

MONTAG, 04.10.2010


"Erdbeer und Schokolade" [20:15 Uhr, Arte]
Einfühlsames Gefühlskino, das die kubanische Gesellschaft mit all ihren gemeinhin als Tabus geltenden Facetten erforscht. Mal Sozialdrama, mal ironische Komödie, beides höchst überzeugend.
"Schick mir keine Blumen" [00:50 Uhr, ARD]
Rock Hudson #1. In Bezug auf jene Legende habe ich noch Nachholbedarf en masse.

DIENSTAG, 05.10.2010


"Was der Himmel erlaubt" [00:20 Uhr, ARD]
Rock Hudson #2, diesmal unter der Regie von Douglas Sirk. Der Film sei "eine lebensferne, sentimentale Kinogeschichte in gepflegter Inszenierung."
MITTWOCH, 06.10.2010
"Sunshine" [20:15 Uhr, RTL II]
Fantastisch aussehendes, vielschichtiges wie elegisches Weltraummärchen, dem Danny Boyle trotz einiger mehr oder weniger bekannter Elemente etwas Eigenständiges mit auf den Weg gibt. Einzig die urplötzliche Wandlung zum aufgesetzten Space-Slasher samt psychopathischem Sonnenanbeter bereitet mir nach wie vor Kopfschmerzen.
"Edward mit den Scherenhänden" [20:15 Uhr, Super RTL]
Lieblingsburton. Ist natürlich ganz, ganz toll.
DONNERSTAG, 07.10.2010
"Rambo" [22:20 Uhr, VOX]
Die Reihe wollte ich seit längerem mal wieder sehen. So wie ich den ersten Teil in Erinnerung habe, scheint er angesichts nachfolgender Ideologiekatastrophen tatsächlich der Beste zu sein.
"Robin Hood – König der Diebe" [00:05 Uhr, Sat. 1]
Rasante, manierliche Robin Hood-Interpretation, allemal besser als das behäbige Scott-Vehikel. Besonders erwähnenswert: Alan Rickman alias George, Sheriff von Nottingham.

FREITAG, 08.10.2010


"Der rechte Arm der Götter" [20:15 Uhr, Tele 5]
Durchschnittsware, die jegliches Jackie Chan-Einmaleins recycelt. Spielt übrigens in Jugoslawien.
SAMSTAG, 09.10.2010
"Der Spion, der mich liebte" [20:15 Uhr, Kabel]
Highlight der Bond-Saga. Bester Moore-Bond, größenwahnsinniges Setdesign, Barbara Bach – und Beißer kann kräftig zubeißen.
"Breaking Bad" [22:00 Uhr, Arte, 7 Folgen]
Start der US-amerikanischen Fernseherie von Vince Gilligan, dem Koprozenten von Akte X, in der es um einen Highschool-Chemielehrer geht, der durch skurrile Situationen stolpert. Für Freunde grimmigen Humors und schräger Figuren unbedingt geeignet. Klick.
"Duell am Missouri" [00:05 Uhr, ARD]
Eigenwilliges Western-Epos des kürzlich verstorbenen Arthur Penn, wo sich zwei Großmeister des klassischen method actings die Klinke in die Hand geben. Keinesfalls so schlecht, wie vielerorts zu lesen.

SONNTAG, 10.10.2010


"Akte X – Jenseits der Wahrheit" [20:15 Uhr, RTL]
Zweiter Kinofilm der Kultserie, welcher durchwachsene Kritiken generierte. Überraschen lassen.
"In den Wind geschrieben" [20:45 Uhr, Arte]
Dorothy Malone, Lauren Bacall, Robert Stack, der Prestige-Surk. Komplexe Adaption, mehr als nur ein laues Lüftchen.
"Rock Hudson" [22:20 Uhr, Arte]
Ausführliches Porträt der hoffentlich in Frieden ruhenden Legende. Das große Sterben scheint sich in den letzten Tagen wieder zurückgemeldet zu haben.
"The Mission" [23:25 Uhr, SWR]
Mit weltberühmter Musik Ennio Morricones untermaltes, religiös konnotiertes Landschaftswerk Südamerikas als intensive Geschichtsstunde über elementare Menschfragen und Einzelschicksale. De Niro und Irons überzeugen vollends, auch wenn es einem nicht immer leicht gemacht wird, unbeschwerlichen Zugang zum (sperrigen) Film zu finden.
------------------------------------------------------------------
Weitere TV-Tipps oder alles, was damit zusammenhängt:

wallpaper-1019588
Was hilft gegen Zecken beim Hund?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Auditiv vs. visuell?
wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport