TV-TIPP - DER UNGLÜCKSBRINGER: DAS LEBEN UND DIE TODE DES ROBERT DURST (AB 14. MAI 2015 AUF SKY ATLANTIC HD)

Der Unglücksbringer - Bild

„What the hell did I Do? – Killed them all, of course.”
(„Was zur Hölle habe ich getan? - Natürlich, habe sie alle umgebracht“).
Leerraum Blogbild
Diese beiden Sätze setzen den Schlusspunkt der HBO-Dokureihe „Der Unglücksbringer: das Leben und die Tode des Robert Durst“ und führten im März zur Verhaftung des exzentrischen Multimillionärs. Nach der vorgezogenen Ausstrahlung der Dokureihe im März startet am 14. Mai die lineare Ausstrahlung auf Sky Atlantic HD. Die sechs Episoden sind jeweils donnerstags um 22.00 Uhr zu sehen.
Leerraum Blogbild
Zum Inhalt: Robert Durst, Spross einer New Yorker Immobilien-Dynastie, steht seit mehr als 33 Jahren unter Verdacht, verantwortlich für das Verschwinden seiner Ehefrau, am Tod einer Freundin und eines Nachbarn zu sein. Mangels Beweisen wurde er nie verurteilt. Filmemacher Andrew Jarecki, der über das Verschwinden von Dursts Ehefrau Kathie 2010 das Psychodrama „All Good Things“ mit Ryan Gosling in der Hauptrolle drehte, inszenierte gemeinsam mit Marc Smerling („Capturing the Friedmans“) die sechsteilige Dokureihe. Darin werden alle drei Fälle durchleuchtet und Robert Durst mit zum Teil neuen Beweismitteln konfrontiert.
Leerraum Blogbild
Fakten: Originaltitel: The Jinx: The Life and Deaths of Robert Durst, Dokureihe, USA 2014, 6 Episoden à ca. 45 Min. Regie: Andrew Jarecki. Autoren: Andrew Jarecki, Marc Smerling.

Ausstrahlungstermine: Ab 14.05., donnerstags, 22.00 Uhr wahlweise in der Original- und der Synchronfassung auf Sky Atlantic HD sowie auf Abruf über Sky Go, Sky Online und Sky Anytime

Bild © Sky Atlantic HD / HBO

Kommentare


wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich