TV-Talker interviewt Trumps Porno-Ex gleich nach „State of the Union“-Rede

TV-Talker interviewt Trumps Porno-Ex gleich nach „State of the Union“-Rede

Donald Trump kann die leidige Affärengeschichte um einen Porno-Star einfach nicht abschütteln. Die Affäre löste eine augenscheinliche Ehekrise mit Gattin Melania aus.

Sexfilm-Darstellerin Stormy Daniles, die sich 2006 zu Sexnächten mit dem damaligen Baulöwen getroffen hatte, ist nun selbst eine Berühmtheit - und sie scheint ihre "15 Minutes of Fame", wie man in Amerika sagt, sichtlich auszuschlachten.

Jetzt wurde bekannt, dass sie ausgerechnet gleich nach Trumps "State of the Union"-Rede, die er am Dienstag vor beiden Kongress-Kammern halten wird, bei "Nighttalker" Jimmy Kimmel ein Interview geben wird. Das teilte Kimmel, einer der leidenschaftlichsten Trump-Kritiker unter den TV-Komikern, via Twitter mit.

I am pleased to announce that the very gifted @StormyDaniels will be on #Kimmel Tuesday 1/30 after the #StateOfTheUnion. I have MANY QUESTIONS! #MAGA

- Jimmy Kimmel (@jimmykimmel) January 26, 2018

Ob sie die "VIELEN FRAGEN", wie Kimmel twitterte, auch beantworten wird, bleibt abzuwarten.

Trump-Trolle jagen Sexdarstellerin

Die Blondine, die laut dem Wall Street Journal 2016 130.000 Dollar Schweigegeld erhalten hätte, grinste bei ihrem ersten Medien-Auftritt in der Sendung "Inside Edition" verschmitzt nach der Frage, ob sie Sex mit Trump hatte. Sonst blieb aber sie stumm.

Was sie aber sehr wohl erzählte: Seit dem Losbrechen des Mediensturms würde sie von Trump-Fans bedroht und hätte sogar Wachleute anheuern müssen.


wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?