[TV-Serien] Glee

Auch heute möchte ich euch mal wieder eine meiner absolut liebsten Serien vorstellen, nämlich Glee! Denn ich muss mich outen: Ich bin absoluter Glee-Fan! Ich liebe diese Serien einfach, denn es wird getanzt und gesungen und es ist für mich einfach der absolute Wahnsinn dabei zuzusehen. Mein Freund sagt immmer ich spinne, weil ich bei Glee immer dümmlich grinsend vorm TV sitze und mich einfach daran erfreue...
[TV-Serien] Glee
via wikipedia.org
Handlung: (hier Anfänge von Glee in Staffel 1)
Will Schuester ist Spanischlehrer an der fiktiven William McKinley High School in Lima, Ohio. Als der Musiklehrer und bisherige Leiter des Glee-Clubs, eines Show-Chors, entlassen wird, beschließt Will, die Leitung des Clubs zu übernehmen. Er war als Schüler selbst Mitglied des – damals bedeutend erfolgreicheren – Glee Clubs und möchte nun gerne an vergangene Erfolge anknüpfen. Dabei hat er mit verschiedenen Schwierigkeiten zu kämpfen, wie etwa dem knappen Budget und vor allem Sue Sylvester, der eifersüchtigen Trainerin der Cheerleader, die um ihre Vorrangstellung in der Schule fürchtet und ständig versucht, den Club zu sabotieren. Weitere Probleme bereitet ihm seine zickige Ehefrau Terri, zudem muss er sich über seine Gefühle im Hinblick auf die mysophobische Schulpsychologin Emma Pillsbury klar werden, die – mehr oder weniger heimlich – in ihn verliebt ist, selbst jedoch von Football-Coach Ken Tanaka umworben wird. Daneben stehen jedoch auch die „Glee-Kids“ mit ihren verschiedenen Problemen im Mittelpunkt der Handlung: Die talentierte Rachel Berry, die heimlich in Finn verliebt ist und ein Star sein möchte, aber bei ihren Mitschülern als unbeliebte Streberin gilt; der homosexuelle Kurt Hummel, der fürchtet, sein Vater könne seine sexuelle Orientierung nicht verstehen; der querschnittgelähmte Artie Abrams; Mercedes Jones, die sich selber als Beyoncé des Clubs bezeichnet; Tina Cohen-Chang, die Schüchterne, die immer nur stottert, und die Footballspieler Finn Hudson und Noah „Puck“ Puckerman sowie die Cheerleaderin Quinn, zwischen denen eine brisante Dreiecksbeziehung entsteht.
via wikipedia.org
Die Vorstellung von Glee möchte ich natürlich auch wieder mit einem Zitat aus der Serie abschließen. Entschieden habe ich mich für ein Zitat von Will Schuester, dem Leiter der New Directions...
"Diese Pianos stammen alle aus Zwangsver- steigerungen von Eigenheimen! Sie sind Ver- stoßene, genau wie wir!"
Will Schuester

wallpaper-1019588
Pokemon Karmesin & Purpur vs. Legenden Arceus – was ist neu?
wallpaper-1019588
The Callisto Protocol: Alle Infos zum kommenden Horror Spiel
wallpaper-1019588
13 Sentinels: Aegis Rim Stream zum 3. Jubiläum angekündigt
wallpaper-1019588
[Comic] Fantastic Four – Die Geschichte eines Lebens