Turtle Beach bringt zwei Star Wars Gaming-Headsets auf den Markt

battlefront_sandtrooper_l_view_3000x3000Auch Turtle Beach steigt auf den Star Wars Zug auf und brachte nun zwei brandneue Gaming-Headsets auf den Markt. Zum einen handelt es sich hierbei um das Star Wars Sandtrooper und zum anderen um das X-Wing Pilot Headset.

Mit dem X-Wing Pilot Modell bietet man ein Gerät der Einstiegsklasse an, das bereits für 59,99 Euro erhältlich und mit der PS4, der Xbox One sowie Smartphones und Tablets kompatibel ist. Es basiert auf der neuen Recon-Serie und soll vor allem mit einem leichten Design und einer hohen Bequemlichkeit punkten. Zudem ist das Mikrofon abnehmbar.

Das Star Wars Sandrooper Gaming-Headset ist mit 99,99 Euro dagegen etwas teurer und soll dafür aber auch für Spieler geeignet sein, die regelmäßig einen Ausflug in die virtuelle Welt wagen. Es wurde für den PC, die PS4, die Xbox One und ebenfalls wieder für Smartphones und Tablets konzipiert und bietet ein Überohr-Design und mit Kunstleder bezogene Ohrmuscheln mit 40mm-Neodym-Treibern, die kristallklare Höhen und donnernde Bässe liefern. Auch bei diesem Modell ist das Mikrofon abnehmbar.

x-wing_pilot_org_r_view_w_mic-3000x3000


wallpaper-1019588
Laufband für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die drei Joker [1]
wallpaper-1019588
Kurz und knackig: von Nassau zur Hohen Lay (Rundwanderweg)
wallpaper-1019588
2 Loveseats für kuschlige Stunden im Außenbereich