Türkischer Botschafter ein übler Rassist

Stadler forderte in seiner Rede die sofortige Abberufung des türkischen Botschafter Kadri Ecvet Tezcan. Ob seine Worte als ausländerfeindlich oder als situationsbeleuchtend eingestuft werden sollten, darüber wird sich wohl jeder selbst sein Urteil bilden.
www.theintelligence.de
Der türkische Botschafter in Österreich ist nicht unbekannt, sondern in der Vergangenheit öfters durch seine rassistischen Äußerungen aufgefallen. Unter anderem behauptet er, daß "Fremdenhass den Deutschen in den Genen stecken" würde.
Solche Äußerungen entsprechen garantiert nicht den Minimalanforderungen für ein diplomatisches Amt und widersprechen zudem jeglicher diplomatischen Etikette. Die Türkei bildet hierbei sichtlich eine Ausnahme.
Tezcan sollte erklären, weshalb sich ausgerechnet in Deutschland Millionen Türken so wohl fühlen und sich die Deutschen den Luxus leisten, 4/5 der in Deutschland lebenden Türken ohne Gegenleistung zu subventionieren, um nicht zu sagen durchzufüttern. Er sollte erklären, weshalb es gerade die Deutschen sind, die trotz gescheiterter Integrationsbemühungen und diesbezüglicher finanzieller Aufwendungen, die die Billionen- T€uro- Grenze längst überschritten haben, dem Großteil der Türken immer noch Gastrecht gewähren, obwohl dieser die Sozialhaushalte stark belastet. So stark, daß die deutschen Regierungen nicht nur ständig die Sozialleistungen an die eigene Bevölkerung kürzen, sondern die Einzahler in die Sozialversicherungen um ihre Versicherungsleistungen betrügt. Von den diplomatischen, finanziellen und sonstigen Unterstützungen seitens der BRD, die der Türkei direkt zum Nutzen sind, soll hier erst gar nicht angefangen werden.
Vielleicht ist es gerade das, weshalb es dem Rassisten Tezcan an ein Minimum Respekt mangelt. Sein Hass ist die Verachtung für das nicht Selbstverständliche.
erfrischend deutliche Worte des Österreichers Stadler - das bestätige ich, auch ohne ein politischer Freund dieser Person zu sein; denjenigen, die die Meinungsfreiheit nur beschwören, wenn es ihnen gefällt und jetzt danach schreien, Stadler den Ton abzudrehen, sei sogar gedankt dafür, die eigene Heuchelei und Verlogenheit so offensichtlich zu zeigen; Idealismus sieht anders aus

wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [14]
wallpaper-1019588
Hortensien trocknen: 7 einfache Wege
wallpaper-1019588
Quicktipp – Haarseife richtig anwenden
wallpaper-1019588
Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy A03 vorgestellt