TUI-Marathon mit ungewisser Zukunft

Der hannoversche Marathon-Veranstalter eichels: Event zieht sich aus der Organisation des Marathons in Palma de Mallorca zurück.

„Wir haben in den letzten Wochen einen neuen Haupt-und Titelsponsor für die nächsten Jahre finden können; die Budget-und Basisplanungen waren abgeschlossen“, erklärte Geschäftsführerin Stefanie Eichel. „Trotz intensiver Gespräche mit der örtlichen Verwaltung und einem weit fortgeschrittenen Planungsstand hat es in den letzten Wochen noch zahlreiche offene Fragen und keine zukunftsorientierten Zusagen und Entscheidungen seitens der örtlich Verantwortlichen gegeben. Eine Frist zum Kommunikationsstart bis zu Beginn der Weihnachtsferien war unser erklärtes Ziel. Nun sehen wir leider keine realistische und positive Möglichkeit mehr, den Marathon in Palma auf gewohntem Niveau mitgestalten und planen zu können und somit eine gewohnt zuverlässige Abwicklung sicherzustellen“ erklärt Stefanie Eichel weiter.

Elf Jahre lang hat der „schönste Inselmarathon der Welt“ mit Unterstützung und Förderung des hannoverschen Reisekonzerns TUI eine großartige Entwicklung genommen und bei der letzten Auflage im Oktober mit einem neuen Teilnehmerrekord von über 11.000 Aktiven aufwarten können; dennoch konnte die mallorquinische Verwaltung keine konkreten Zusagen für eine Genehmigung im kommenden Jahr geben.

„Das steigert auch das wirtschaftliche Risiko in einem nicht mehr vertretbaren Rahmen“, so Eichel, die den Ausstieg zutiefst bedauert: „Wir trennen uns nur sehr, sehr ungern von diesem, uns sehr lieb gewordenen Projekt; sehen uns aber gegenüber unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern in einer Verantwortung, die wir so nicht mehr erfüllen können.“

Wie und ob es mit dem Marathon in Palma de Mallorca weitergeht, ist aktuell nicht bekannt. „Wir allerdings werden uns nun wieder anderen Großprojekten zuwenden und werden schon bald mit weiteren Neuigkeiten aufwarten können“, so Eichel.

Quelle: Pressemitteilung

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Reminder: My Hero Academia erscheint in knapp einem Monat
wallpaper-1019588
Der kleine Prinz ist im zweiten Bezirk gelandet
wallpaper-1019588
Breichiau Hir: Ganz eigen
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
Die Regierung will den Kauf von Elektrofahrrädern subventionieren
wallpaper-1019588
Arbeitsniederlegung beim Service „112“
wallpaper-1019588
Review zu In these words Band 1
wallpaper-1019588
Drezz2Imprezz S.L.