TUI gibt seine Flusskreuzfahrtensparte auf, der Markt ist heiß umkämpft!

TUI gibt seine Flusskreuzfahrtensparte auf, der Markt ist heiß umkämpft!Der Markt für Flusskreuzfahrten ist gerade in Deutschland hart umkämpft. In den letzten Jahren hatte sich bereits mehrere Unternehmen vom deutschen Markt zurück gezogen. Trotz dieser Tendenz, werfen Unternehmen wie z.B. AROSA Flusskreuzfahrten immer mehr Kapazitäten auf den Markt.  Tui hingegen wollte nun die Charterpreise für die Schiffe TUI-Sonata; Maxima, Allegra und Melodia mit dem Eigner Premicon AG in München neu verhandeln. Dort lies man sich aber scheinbar auf nichts ein. Tui hatte sich dies vermutlich einfacher vorgestellt.  Man argumentierte mit erhöhten Kosten, der Erhöhung der Mehrwertsteuer usw. beschwört aber eine gute Buchungslage. Nun das verhalten von TUI Hannover spricht etwas anderes. Premicon hat laut "Touristik aktuell" schon Pläne für zu mindestens 2 der Schiffe. Zu vermuten ist ein Einsatz für Cruise & Maritime Voyages unter der Marke Transocean.

wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Kinderbuch-Tipp: Von Freundschaft, Liebe & Loslassen: " Der Junge und die kleine Blume"
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
Spruche zum geburtstag 30er
wallpaper-1019588
Rosalía: Treueschwur
wallpaper-1019588
Vanessa Mai – Für Immer ( Album )
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche 18 freund