Tuc - Sweet Chili

*Werbung*

Tuc - Sweet Chili

Inhalt: 100g
Hersteller: Mondelez Deutschland
EAN: 7622210998477
Zutaten: Weizenmehl, Sonnenblumenöl 22 %, Gerstenmalzextrakt, Glukosesirup, Backtriebmittel (Ammoniumcarbonate, Natriumcarbonate), Speisesalz, Zucker, Aromen, Dextrose, Süssmolkenpulver (aus Milch), Säureregulator (Natriumdiacetat), rotes Chilipulver 0,04%, Säuerungsmittel (Citronensäure), Mehlbehandlungsmittel (Natriummetabisulfit), Eier.
Geruch: Röstaromen, Kräcker, leicht süßlich
Geschmack: Kräcker, süßlich, tomatig, Paprika
Konsistenz: knusprig, trocken
Meine Schärfe: 0/10
Händlerangaben pauschal: keine Angabe
Fazit: Was soll man sagen. Es schmeckt nach Sweet Chili, die Schärfe tendiert gegen Null. Außerdem ist das Produkt ziemlich künstlich. Kann man essen, muss man aber nicht. Als Knabberei zum Fernsehen oder mit Dips wie Hummus, Joghurtsoße oder süßen Frischkäsesorten mit Honig brauchbar. Wurde früher mit Palmfett hergestellt, jetzt setzt man glücklicherweise wieder Sonnenblumenöl ein. Trotz allem kein besonders empfehlenswertes Produkt und deshalb auch nur 2 von 5 Sternen möglich.
Bewertung:
Tuc - Sweet Chili
Preis: 1,19€
Link zum Hersteller: https://www.tuc.eu/produkte_de_at
Bezugsquelle: Kaufland

Vielen Dank an meine Frau für die Testmöglichkeit!

wallpaper-1019588
Toreros dürfen in der Arena wieder Stiere töten
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Basteltipps zu Ostern: Eierhälften mit Keramikscherben als Osternest & mehr
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
Geissmann, Käfer, Gotthelf
wallpaper-1019588
Spruch der Woche #31
wallpaper-1019588
Dessert-Idee: Leckere Panna Cotta hausgemacht
wallpaper-1019588
X-MAS KALENDER Türchen 7: Pinolino