Tschüss Trump! Obama-Familie türmt aus D.C. zum Golf-Urlaub

Der Rechts-Republikaner Donald Trump wird am Freitag vereidigt – und Barack Obama zum Ex-Präsidenten. Mit seiner Familie will er keine Minute verlieren, um die US-Hauptstadt im Bann der Trump-Feier zu verlassen. Die dann ehemalige „First Family“ wird mit dem Helikopter am Freitag das Kapitol verlassen – sie jetten dann von der “Andrews Airforce Base” nach Palm Springs (Kalifornien) zu einem ersten post-präsidialen Urlaub. Der Jumbojet ist bereits in der Luft, bevor Trump zum Weißen Haus paradiert. Unterdessen rollen schon die Möbelwagen mit dem Mobiliar: Ein LKW einer Transport-Firma parkte vor der neuen, 4,3 Millionen Dollar teuren Obama-Villa in einem Washington-Nobelbezirk, Arbeiter luden Kisten und Kunstgegenstände aus.

wallpaper-1019588
[Rezension] Tom & Malou #2 - Liebe Backstage
wallpaper-1019588
Bunter Kugelspaß ohne Grenzen mit Grimm's
wallpaper-1019588
Als Eltern Teilzeit arbeiten – Pro’s und Con’s
wallpaper-1019588
Schloss Marienburg - den Schrott für´s Volk
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (203): The Decemberists, Go By Ocean, Coldplay
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Literarische Adventskalender?
wallpaper-1019588
[Rezension] 999 Fragen an mich
wallpaper-1019588
Adventskalender 2018: Türchen Nummer 17