Tschüss Günther

Der letzte Vorhang ist gefallen. Günther Jauch verabschiedet sich nach über 20 Jahren aus der Sendung Stern.tv vom Privatsender RTL. Er wechselt zur ARD und bekommt dort eine Talksendung auf einem guten Sendeplatz. Damit kehrt er zu seiner alten Wirkungsstätte vor. Seine Karriere begann Jauch, bei einer der vielen ARD-Sendern, dem Bayerischen Rundfunk.
Jauch moderierte lange die Sendung im RTL, die top Quoten hervorbrachte und vor allem durch interessante Reportagen und Studio-Experimente dem Zuschauer gefiel. Jauch prägte als Gesicht die Sendung im Wesentlichen, vor allem durch seine ehrliche und sympatische Art. In seiner letzten Sendung für Stern.tv wurde Jauch noch und nöcher überraschend und verabschiedet. Er bleibt RTL ja  bei der Sendung "Wer wird Millionär" weiterhin treu, ebenfalls einem Quotenbringer beim Kölner Privatsender.
Günther Jauch gilt als einer der besten und beliebtesten Moderatoren in Deutschland. Vor allem Jauch machte Stern.tv zu einem der Top-Sendungen in Deutschland. Stern.tv ist ohne Zweifel eine super Sendung und wird das hoffentlich auch mit den neuem Moderator Steffen Hallaschka bleiben. Man darf gespannt sein. Und Günther Jauch? Der flimmert bald bei der ARD und bei RTL über den Schirm. Wie er schon selbst bei seiner letzten Sendung sagte: "Ich bin ja nicht aus der Welt." In diesem Sinne, Tschüss Günther Jauch bei Stern.tv.


wallpaper-1019588
Preiswertes Einsteiger-Smartphone Vivo Y72 5G unterstützt 5G
wallpaper-1019588
Hundedecke fürs Auto
wallpaper-1019588
Kathmandu – Der kleine Stadtguide
wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit