Trussardi ‚My Name‘ [Review]

img_2929b

Ich liebe es neue Parfums zu entdecken *_*. Aber ganz besonders liebe ich es wenn sie auch noch meinen Duftnerv treffen. Es gibt unzählige Anwärter auf dem Markt aber nur eine Hand voll schafft es mich vollends zu verzaubern. So auch der rosa Schatz ‚My Name‘ von Trussardi, den ich Euch in der heutigen Review vorstellen möchte.

Die Duftnoten:

Kopfnoten: weißes Veilchen, Heliotrop
Herznoten: Flieder, Aronstabblüte
Basisnoten: Moschus, Ambroxan, Vanille

img_2929aimg_2933

Das Design:

Der transparente Flakon mit zartrosa Parfumflüssigkeit besticht durch schlichte Eleganz. Durch den bauchigen Deckel erkennt man den goldenen Sprühkopf des Dufts. Auf der Vorderseite findet sich neben dem goldenen Logo-Emblem von Trussardi selbiger Name in schwarzen Lettern. Darunter ist der verspielte Schriftzug ‚My Name‘ platziert. Die Beschreibung ‚Edle Pureness‘ trifft das Design ganz gut :).

Duft-Beschreibung:

Ich sprühe also voller Erwartung drauf los, lasse meine Nase sämliche Nuancen und Empfindungen erschnuppern. Zuerst nehme ich cremige Facetten wahr, direkt dahinter reiht sich Flieder ein. Ohne Schnickschnack, Flieder pur. Man steht für einen Moment direkt vorm Fliederstrauch ;). Dann erscheint eine pudrige Nuance. Und genau da wusste ich: der ist es! Den brauche ich! Das Cremige bleibt die ganze Zeit über bei mir, zart und schmeichelnd, ein bisschen wie Nivea. Aber viel sanfter, weniger beißend. Wer das Eau de Toilette von Nivea kennt weiß was ich meine.
Diese zarte Cremigkeit überwiegt in der Basis und macht ihn, für meinen Geschmack, zu einem absoluten Wohlfühlduft. Man fühlt sich sachte umhüllt von ‚My Name‘. Das Gegenüber wird jedenfalls nicht erschlagen von der Sillage. Es handelt sich hierbei also durchaus um ein Parfüm für den Alltag.

Dieser sachte Begleiter schafft es ganz ohne zitrische Noten meine Stimmung zu heben. Wann immer mein Gemüt also nach Aufmunterung verlangt greife ich zum zartrosa Seelentröster in der transparenten Flasche und sprühe drauf los :P. Die Chancen stehen recht gut, dass auch noch die passende Pflegelinie bei mir einziehen darf ;).

Kennt ihr Trussardi-Düfte oder sogar ‚My Name‘?


wallpaper-1019588
Pluma Wirsing Zwiebel und Schweinesud
wallpaper-1019588
Arbeiten an Weihnachten – Mit diesen 5 Tipps kommen Sie in Weihnachtsstimmung
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Fitbit Inspire – besser als Versa Lite und Charge 3?
wallpaper-1019588
Stadlerwürmli statt Vorhänglizug
wallpaper-1019588
Der Klassiker: Kranz aus Hortensie und Fetter Henne
wallpaper-1019588
Italienische Antipasti aus dem Ofen
wallpaper-1019588
Costa Dorada: schönes Wetter in der Ardèche-Schlucht