Trumps Tage des Zornes: Wer überlebt drohendes „Personal-Massaker“?

Trumps Tage des Zornes: Wer überlebt drohendes „Personal-Massaker“?

Donald Trump kocht vor Wut wegen des Midterm-Fiaskos - und jetzt wird ein „Massaker" im Trump-Stab erwartet.

Der Präsident wolle laut Reports seinen Beraterstab komplett umkrempeln, berichtet die Washington Post, es nervt ihn auch die Palastintrige seiner Frau Melania, die den Rauswurf von Mira Ricardel, die Nr. 2 im nationalen Sicherheitsteam, durchgesetzt hatte.

Im Visier der möglichen „You are Fired!"-Welle:

  • Auf dünnem Eis navigiert Stabschef John Kelly, den Trump zum Sündenbock für die Desasterreise nach Paris machte.
  • Vor dem Rauswurf soll auch Heimatschutz-Ministerin Kirstjen Nielsen stehen.
  • Es wackelt dazu der Sessel von Pentagon-Chef James Mattis, dem letzten halbwegs Besonnenen im Team Trump.

Trump jedoch twitterte Donnerstagmorgen fröhlich: Im Weißen Haus laufe alles „wie geschmiert", bloß die „Fake News"-Medien würden den Eindruck von Chaos erwecken, so Trump.

Trump fand unterdessen ein neues Thema, das ihn zur Weißglut treibt: Die Nachzählungen in Florida. Er behauptete, dort wären Betrüger in Verkleidungen und mit Perücken mehrmals wählen gegangen. In den US-Medien wurde die Verbreitung solcher absurder Verschwörungstheorien, zuerst propagiert auf der Irrsinns-Website „Info Wars", als neue Dimension des Wahnsinns bewertet.

Photo by Gage Skidmore Trumps Tage des Zornes: Wer überlebt drohendes „Personal-Massaker“?

wallpaper-1019588
[Comic] Sandman Deluxe [5]
wallpaper-1019588
Massagepistolen Test & Vergleich 2022
wallpaper-1019588
Realme 9 Pro Plus 5G preiswert im Handel
wallpaper-1019588
The Veil – Volume 1-4