Trumps martialisches Budget: Militär „in“, Öko „out“

US-Präsident Donald Trump macht Ernst mit seinem Wahlversprechen einer massiven Aufrüstung der US-Streitkräfte: In einem Budget-Entwurf, der in Kürze präsentiert werden soll, sei eine massive Ausweitung des Pentagon-Etats vorgesehen, so Insider. Details gab es vorerst noch keine. Trump hatte immer wieder kritisiert, das US-Militär wäre unter Vorgänger Barack Obama „ausgehungert“ worden. Er versprach, es zur „alten Stärke“ zurückführen zu wollen.

Kürzen will Trump dafür die Staatsausgaben beim Umweltschutz: Bei der Umweltschutzbehörde EPA sind drastische Kürzungen geplant, so Reports. Den Rotstift ansetzen will Trump auch beim Außenministerium – ein weiteres Indiz dafür, dass sich die USA aus der Weltpolitik zurückziehen möchte.

Bei dem Budgetentwurf geht Team Trump von einem US-Wirtschaftswachstum von 2,4 Prozent aus.


wallpaper-1019588
Skrei, Linsen, Schalottensud
wallpaper-1019588
Leoniden – Again
wallpaper-1019588
Termintipps: Konzerte am Bergsee – Mariazell Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Mallorca erhält neuen Fernwanderweg
wallpaper-1019588
Liste des Grauens von den Straftaten der Migranten
wallpaper-1019588
Kein Vollmond, ein Foto und der Wochenstart
wallpaper-1019588
Butternut-Kürbissuppe mit Chili und Ingwer
wallpaper-1019588
Retro-Trend: Outfits mit dem It-Piece Schluppenbluse