Trump ist bald Geschichte… Glaubt zumindest ehemaliger Berater

Trump ist bald Geschichte… Glaubt zumindest ehemaliger Berater

Ein Ex-Berater von Donald Trump glaubt, dass der Untergang von Donald Trump "unvermeidbar" ist.

Roger Stone, der Trump zum Beginn seiner Wahlkampagne beraten hatte, bereitet bereits ein Tell-All-Buch vor, um vom Kollaps der Trump-Präsidentschaft profitieren zu können.

Denn den hält er für unausweichlich: "Es ist doch längst offensichtlich, dass Sonderermittler Bob Mueller Anklage erheben wird...", sagte Stone zu "Vanity Fair".

Messer in den Rücken gerammt?

Erste Anzeichen für den Anfang vom Ende: Trumps eigene Regierungsmitglieder, wie etwa Nikki Haley, würden ihm bereits ein "Messer in den Rücken rammen", sagte Stone.

Haley hatte zuletzt klargestellt, dass die Frauen, die Trump sexueller Belästigungen bezichtigen, das Recht haben, gehört zu werden. Trump hatte sie stets als „Lügnerinnen" denunziert.


wallpaper-1019588
Thailand Inselhopping: 25 einsame Inseln [+Karte]
wallpaper-1019588
Anziehungskraft meistern durch starke Glaubenssätze „Gesetz der Anziehung“
wallpaper-1019588
Quickie Week: Marketing bei der Deutschen Polizei — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
BAG: Befristung des Arbeitsvertrags bei Bundesligaspielern zulässig.
wallpaper-1019588
Die ARD will ein europäisches YouTube schaffen
wallpaper-1019588
Die begehbare Bibel
wallpaper-1019588
Hund und Krieger – Mondyoga bekommt Zuwachs!
wallpaper-1019588
Das war der Sommer – Sitzen drinnen und draußen