Trump ist bald Geschichte… Glaubt zumindest ehemaliger Berater

Trump ist bald Geschichte… Glaubt zumindest ehemaliger Berater

Ein Ex-Berater von Donald Trump glaubt, dass der Untergang von Donald Trump "unvermeidbar" ist.

Roger Stone, der Trump zum Beginn seiner Wahlkampagne beraten hatte, bereitet bereits ein Tell-All-Buch vor, um vom Kollaps der Trump-Präsidentschaft profitieren zu können.

Denn den hält er für unausweichlich: "Es ist doch längst offensichtlich, dass Sonderermittler Bob Mueller Anklage erheben wird...", sagte Stone zu "Vanity Fair".

Messer in den Rücken gerammt?

Erste Anzeichen für den Anfang vom Ende: Trumps eigene Regierungsmitglieder, wie etwa Nikki Haley, würden ihm bereits ein "Messer in den Rücken rammen", sagte Stone.

Haley hatte zuletzt klargestellt, dass die Frauen, die Trump sexueller Belästigungen bezichtigen, das Recht haben, gehört zu werden. Trump hatte sie stets als „Lügnerinnen" denunziert.


wallpaper-1019588
Die #indiebookchallenge startet zum ersten Mal
wallpaper-1019588
Vereiert
wallpaper-1019588
door2door arbeitet mit ZF und Microsoft an einer Plattform für autonomen Nahverkehr
wallpaper-1019588
Radieschensalat mit Mohndressing
wallpaper-1019588
Schartenfluh statt Luegiboden
wallpaper-1019588
Sauce Béarnaise
wallpaper-1019588
LaShoe Pressday in Hamburg
wallpaper-1019588
Morning Pages – Meine Schreibroutine am Morgen