Tropischer Sturm HILARY: Jetzt "Sturmbeobachtung" in Mexiko

Satellitenbild Tropischer Sturm HILARY vom 21. September 2011 nachmittags
Credit: NASA/NOAA-Goes-Projekt

Der Tropische Sturm HILARY ist mit 9 km/h immer noch sehr langsam nach Nordwest unterwegs. HILARY erzeugt Winde von 75 km/h, der minimale Zentraldruck liegt bei 1003 mBar.
Sturmwinde werden bis zu 85 km vom Zentrum des Zyklons gemessen.
Bis zum Samstag soll HILARY bei Einhaltung der Zugrichtung in relativer Nähe zur mexikanischen Küste bleiben, wobei sie dieser am Donnerstag und Freitag am nächsten kommen dürfte und dabei zum Hurrikan werden könnte.
Vorhersage Verlauf und Warnungen Tropischer Sturm HILARY vom 21. September 2011 nachmittags
Credit: NOAA

Die mexikanische Regierung hat nun die Warnstufe "Sturmbeobachtung" für die Zone von Laguna de Chacahua bis Lázaro Cárdenas aktiviert.
In den mexikanischen Bundesstaaten Guerrero, Oaxaca und Chiapas muss mit starken Niederschlägen gerechnet werden.

wallpaper-1019588
Motorola Edge30 exklusiv mit gratis Moto e20 bei yourfone
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Bohnen essen?