Tropischer Sturm FABIO nähert sich Baja California - Gefahrenpotenzial nur sehr gering

Tropischer Sturm FABIO nähert sich Baja California - Gefahrenpotenzial nur sehr gering, Fabio, Hurrikansaison 2012, aktuell, Pazifische Hurrikansaison, Mexiko, Baja California, Satellitenbild Satellitenbilder, Vorhersage Forecast Prognose, Juli, 2012,

Verlaufsprognose FABIO
17. Juli 2012
Credit: NHC / Google

Die Grafik oben zeigt, dass es für Baja California tatsächlich noch kritisch hätte werden können, denn FABIO wird aller Voraussicht nach bald Kurs auf die nordmexikanische Halbinsel nehmen.
Noch erzeugt der Wirbelsturm sogar recht ordentliche Windgeschwindigkeiten (85 km/h), aber mit jedem Breitengrad, den er weiter nach Norden wandert, werden die Bedingungen für den Zyklon schwieriger. An erster Stelle stehen hierbei die fallenden Temperaturen an der Oberfläche des Pazifiks.

Tropischer Sturm FABIO nähert sich Baja California - Gefahrenpotenzial nur sehr gering, Fabio, Hurrikansaison 2012, aktuell, Pazifische Hurrikansaison, Mexiko, Baja California, Satellitenbild Satellitenbilder, Vorhersage Forecast Prognose, Juli, 2012,

Satellitenbild FABIO
17. Juli 2012
Credit: NASA / NOAA-Goes-Projekt

Die ersten Satellitenbilder vom heutigen Morgen zeigen dementsprechend auch einen FABIO, der nicht mehr wirklich "gesund" aussieht. Es ist kaum noch starke Konvektion zu erkennen.
Der Kern des Sturms befindet sich etwas mehr als 1000 Kilometer von der Südspitze Baja Californias entfernt, Sturmwinde werden nur noch bis zu 110 km vom Zentrum festgestellt.
Das NHC erwartet, dass FABIO morgen oder sogar noch heute zu einem Tropischen oder außertropischen Tief abschwächt und sich dann schnell auflöst.
Demzufolge liegt auch keine Notwendigkeit für Sturmwarnung auf Baja California vor.

wallpaper-1019588
[Comic] Deadly Class [9]
wallpaper-1019588
Chinesische Touristen und das richtige Pferd im Jahr des Tigers
wallpaper-1019588
Massive Smishing-Welle bedroht Handynutzer
wallpaper-1019588
5 Tipps gegen kalte Füße beim Skitourengehen