Triple Berry Cinnamon Swirl Bread

Triple Berry Cinnamon Swirl Bread

Über ein Jahr ist es inzwischen her, dass Mirela das Rezept auf ihrem Blog gepostet hat. Letztes Jahr war ich irgendwie schon zu spät dran, ich wollte die Beeren nicht ausserhalb der Saison kaufen. Aber die Tage habe ich dann im Supermarkt ganz spontan (weil im Angebot) Beeren für das Triple Berry Cinnamon Swirl Bread gekauft.

Triple Berry Cinnamon Swirl Bread Triple Berry Cinnamon Swirl Bread

Triple Berry Cinnamon Swirl Bread

Triple Berry Cinnamon Swirl Bread

Ich bin von diesem Swirl Bread echt begeistert und wenn es nicht gar so eine Patzerei wäre, dann käme es wahrscheinlich auch öfter auf den Tisch. Dieses Gezwirbel mit den prall gefüllten Teigsträngen ist wirklich mühsam, da man wahnsinnig aufpassen muss, dass a) die Beeren nicht alle wieder rauskullern und b) der Teig aufgrund des Gewichts der Beeren nicht pausenlos reißt. Ich mag so Fitzeleien nicht sonderlich. Aber unterm Strich hat sich die Mühe auf jeden Fall ausgezahlt.

Eine tolle Anleitung mit Bildern, wie man den Teig samt Füllung am Besten kordelt, seht ihr direkt bei Joy the Baker, von der das Rezept ursprünglich stammt. Da sieht das Swirl Bread auch gleich nochmal appetitlicher aus als mein Gewurschtel, dem die Form fast zu klein war Triple Berry Cinnamon Swirl Bread

Triple Berry Cinnamon Swirl Bread Und? Wär das Swirl Bread auch etwas für euch?

wallpaper-1019588
Verlosung: Wertvolles Olivenöl von Zait – gesund und lecker
wallpaper-1019588
Anmerkungen zu OLYMP
wallpaper-1019588
Resilienz – Die Macht der Gelassenheit
wallpaper-1019588
Nokia 7 Plus: Neues Bildmaterial aufgetaucht
wallpaper-1019588
[Rezension] I love you heißt noch lange nicht Ich liebe Dich
wallpaper-1019588
Die sieben HUNA-Prinzipien
wallpaper-1019588
A Star is Born: Die Neufassung mit Lady Gaga und Bradley Cooper
wallpaper-1019588
Dachterrassenliebe und Hashtag Fail - Nebenan funkeln die Sterne