Tribute Song für die Opfer der Loveparade

Anscheinend haben die Loveparade dieses Jahr viele noch nicht vergessen. Die Wochen ziehen ins Land und doch hört man immer wieder davon, nicht zuletzt, weil die Verantwortlichen sich die Schuld gegenseitig zu schieben.
Jetzt haben sich drei der größten DJs zusammengetan und wollen einen Song für die Opfer der Loveparade aufnehmen. Insgesamt kamen dort 21 Menschen ums Leben. Die Trance-DJs Paul Oakenfold, Paul van Dyk und Armin van Buuren werden unter dem Titel 'Remember Love' eine Hommage veröffentlichen. Geplant ist dafür der 11. September. Das Projekt trägt den Namen United DJs, unter dem die Platte dann erscheinen wird. Damit soll Geld für die Familien der Opfer gesammelt werden.
Oakenfold sagt: "Ich dachte, wir sollten etwas tun, um ihnen zu helfen. In vielen anderen Musikgenres kommen Künstlern zusammen, so schrieb ich dieses Lied und kontaktierte Armin van Buuren und Paul van Dyk. Ich denke, das ist das erste Mal, das jemals etwas derartiges in der Clubszene gemacht wurde – etwas zurückzugeben, um Menschen zu helfen."

Van Dyk sagt: "Es ist eine große Ehre, mit Armin van Buuren und Paul Oakenfold an diesem sehr wichtigen Projekt arbeiten. Bitte helfen Sie uns anderen zu helfen".

Van Buuren sagt: "Zum ersten Mal haben sich ein Engländer, ein Deutscher und ein Holländer zusammengetan und sind im Studio zusammengekommen, um einen Song zu machen, von den ich hoffe, dass die Leute ihn lieben und schätzen."

Drei Männer und eine Herzensangelegenheit. Daumen hoch für diese Aktion. Wenn der Song da ist, werdet ihr hier davon erfahren!
Quelle

wallpaper-1019588
Bergtour auf den Faulkogel: Reise durch 3 Welten
wallpaper-1019588
Neue Leute kennenlernen: 44 Tipps Locals & Reisende zu treffen
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S10 mit selbstheilendem Display?
wallpaper-1019588
Pranayama – durch richtiges Atmen den Körper heilen
wallpaper-1019588
Für den guten Zweck
wallpaper-1019588
Tag 82 …
wallpaper-1019588
Tag 83 …
wallpaper-1019588
Tag 84 …