Trettmann: Schon gehört?

Trettmann: Schon gehört?Am Wochenende wussten es diejenigen, die auf dem Splash! in Gräfenhainichen vor der Bühne tanzten, mittlerweile ist die Sache auf allen Kanälen rum: Am 13. September wird bei KitschKrieg das neue Album von Trettmann erscheinen, dem Mann also, der mit seiner letzten Platte "#DIY" eine ganze Generation verblüfft und angeschoben hat - und, was Wunder, aus Chemnitz kommt. Man bräuchte das eigentlich nicht extra betonen, aber in Zeiten, in denen viele (von den Guten und den Bösen) den deutschen Osten schon für eine komplett national befreite Zone halten, sind Standort- und Standpunktfragen und die Antworten darauf wichtiger denn je. Es gab ja in den letzten Monaten immer wieder feinen Klangstoff vom Trendlabel, wurde der "Standard" gesetzt, machten "5 Minuten" den Unterschied" und der Gringo war ohnehin sauer. Jetzt jedenfalls steht dieser eine Termin und wer sich den Stream vom Festival via Arte anschaut, der wird dort schon neues Material finden.

wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
STURM AUF MARIAZELL – Wallfahrt SK Sturm
wallpaper-1019588
Bluetooth Adapter für Autoradio
wallpaper-1019588
Vietnamesische Sommerrollen – gesunde Leckerei für heiße Tage
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 17.08.2019
wallpaper-1019588
Stampin`Up! Adventskalender basteln
wallpaper-1019588
Schnellfähre Pinar del Río läuft vor Dénia auf Grund