Trennung – wenn gar nichts mehr geht in der Beziehung

Als Paartherapeut erlebe ich Beziehungen, wo ich der Meinung bin, dass eine Trennung für beide Seiten eine gute Lösung ist. Nämlich dann, wenn sich beide Partner bereits so weit voneinander entfernt haben, dass ein Fortführung der Beziehung ein zu großer Kraftakt wäre. Gemessen an der verbleibenden Lebenszeit. Und auch gemessen am Aufwand. Beziehung gelingt in meine Augen nur dann gut, wenn das Honigtöpfchen der Bedürfnisse wenigstens zur Hälfte bei jedem voll ist. Und oft ist das nach langen Jahren der Beziehung nicht der Fall. Dann geht es darum, das, was in Liebe und Verliebtheit begann, auch erwachsen zu Ende zu führen. Mit Trauer und Bedauern darüber, dass man es nicht geschafft hat. Und ohne Rosenkrieg.

Auch eine Trennung will begleitet werden!

Dazu vielleicht ein paar hilfreiche Hinweise: Es ist gut, wenn jeder der Partner die volle Verantwortung für den Trennungsschritt übernimmt und nicht nur dem anderen den schwarzen Peter zuschiebt. Tango tanzen wir ja auch nicht alleine. Diese Verantwortung bedeutet auch, dass man sich von Angesicht zu Angesicht über die nächsten Schritte unterhält, also im Dialog bleibt und ehrlich bleibt. Dazu ist auch keine aufwändige Aufarbeitung der Beziehung und der Versäumnisse notwendig. Wie gesagt, übernehmen beide die volle Verantwortung für diesen Schritt.

Dann wäre es gut, die räumliche Trennung so schnell wie möglich zu vollziehen und den Kontakt auf das Unvermeidliche zu beschränken. Jeder geht seine eigenen Wege. Und hat damit auch die Zeit, darüber zu trauern. Dass es nicht mehr gemeinsam weiter gegangen ist. Dass jeder Fehler gemacht hat. Um dann wieder Boden unter den Füßen zu gewinnen, für die nächsten Schritte. Vermeiden Sie auch alles, was in Richtung Rache geht. Bringt nichts aus meiner Erfahrung. Bleiben Sie bei Ihrer Verantwortung und Trauer. Und nutzen Sie diesen Bruch in Ihrer Lebenslinie, sich neu auszurichten und zu orientieren. Es wartet noch Leben da draußen auf Sie: Garantiert.


wallpaper-1019588
2 Last-Minute Halloween Looks - The Half-Face Girl & Splattered nails
wallpaper-1019588
Die Trendfarben der Saison Herbst/Winter 2016 laut Pantone®
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
Dafür stehen wir mit unseren Namen
wallpaper-1019588
Onsen Musume: Neuer Trailer veröffentlicht
wallpaper-1019588
Love Live! Sunshine!! Staffel 2 – Neues Werbevideo veröffentlicht
wallpaper-1019588
Was ihr über den Islamunterricht in Deutschland wissen solltet
wallpaper-1019588
Gemäß Umfrage sehen nur 29 Prozent der Deutschen die Masseneinwanderung kritisch, Zusammenhänge werden nicht erkannt