TRENDMEISTER Food of 2017 in München

TRENDMEISTER Food of 2017 in MünchenTRENDMEISTER Food of 2017 in München

#IVEHADAMREXPERIENCE

Letzten Sonntag ging es für mich und meiner Freundin nach München zum TRENDMEISTER Food Of 2017 Event! Das Event wurde von Mr.Goodiebag organisiert. Insgesamt acht Marken präsentierten sich und haben tolle Mini-Workshop oder eine Verkostung vorbereitet. An diesem Punkt möchte ich mich nochmal für die Einladung bedanken. Es war wirklich eins sehr schöner Nachmittag und ich konnte einige tolle neue Marken und vor allem Produkte kennenlernen. Das Event fand übrigens im Skyloftstudio statt. Ich war das erste Mal dort und die Location ist einfach der wunderschön. :) Natürlich möchte ich euch jetzt auch noch etwas über die einzelnen Marken erzählen.

TRENDMEISTER Food of 2017 in München

Campari

Los ging es direkt bei Campari. Dort konnte man sich sein eigenen Coktail mixen lassen. Ziemlich cool! Bitter, fruchtig oder doch süß? Da war sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Es war schon etwas spannend zu sehen wie eigentlich ein Coktail gemixt wird. Und das nur nach Gefühl! Ich war schon gespannt wie meiner schmecken würde. Und ich wurde nicht enttäuscht – wirklich gut! Den Cocktail konte man sich dann in einer kleinen Flasche abfüllen lassen.

TRENDMEISTER Food of 2017 in München

Pep Up Life

Bei Pep Up Life sah ich zum ersten Mal BIO Sprosselbeutel. Am Anfang wusste ich nicht so recht was das ist. Aber ich habe mich lehren lassen: Im Sprossenbeutel befinden sich Sprossenkerne.  Diese legt  man in Wasser ein und dann in nur 2-3 Tagen reifen sie zu Sprossen. Und das nach dem Teebeutelprinzip. Genial oder? Frische Sprossen und das ohne großen Aufwand. Und man braucht kein grünen Daumen. Eigentlich mag ich Sprossen sehr gerne und finde sie mega lecker, esse sie aber leider viel zu selten, obwohl sie einige Vitamine und Mineralien besitzen! Dieses Wundergemüse verliert man einfach viel zu schnell aus den Augen. Leider!  Ich habe mir auf jeden Fall fest vorgenommen mich mal mehr über Sprossen zu informieren und sie auch in meiner Ernährung einzubauen. 

TRENDMEISTER Food of 2017 in München

Hello Fresh 

Bei HelloFresh gab es leckere Gerichte zu probieren. Darunter Reis mit Curry, leckere Burger und Bulgursalat. Es war wirklich sehr lecker! Alles wurde auch frisch zubereitet. HelloFresh ist auch bekannt dafür, frische Lebensmittel zu leckeren Gerichten zu verarbeiten. Den HelloFresh liefert jede Woche Boxen mit frischen Lebensmittel nach Hause. Passend zu den Lebensmittel gibt es auch immer Rezepte dazu, sodass man sich direkt ein leckeres Essen zubereiten kann. Für Berufstätige wirklich eine klasse Sache! Meine Freundin und ich durften auch ein Gericht (Reis mit Spargel Curry) kochen und es ging wirklich sehr simple und auch schnell. Und mega gut war´s auch noch! 

TRENDMEISTER Food of 2017 in München

VERVIAL

Auf VERVIVAL war ich sehr neugierig! Beim Frühstück bin ich ein großer Fan von Abwechslung und ich freue mich immer wieder neue Produkte aus dieser Kategorie kennenzulernen. Diese Marke ist mir auf Instagram wegen ihrer Müslis und Porridges schon häufiger mal ins Auge gestochen.  Sie haben eine riesen Auswahl an Produkten: Müsli, Urkorn Müsli, Crunchy (Müsli) und Porridge. Und das in den verschiedensten Sorten! Ich habe das Urkorn Müsli Beeren probiert und fand es wirklich sehr lecker. Vor allem von der Konsistenz war ich sehr überrascht – schön cremig. Auf das Porridge bin ich auch schon sehr gespannt, was ich die nächsten Tage auch noch probieren möchte. Außerdem durften wir unsere eigens Topping mischen. Zur Auswahl standen Blüten und einige Superfoods. Mein Mix besteht gefühlt aus 90% Blüten. :) 

TRENDMEISTER Food of 2017 in München

joy.foods

Bei joy.foods wurde mir erst mal eine Sache bewusst: Ich hatte noch nie in mein Leben eine solch frische(!!) Waffel gegessen. Leider wahr, haha. :) Und die haben sooo gut geschmeckt, sodass ich mir beschlossen habe jetzt ein Waffeleisen zu holen. Aber nun von Anfang an. Bei joy.foods gab es leckere Waffel mit veschiedensten Toppings. Der Fokus lag hierbei auf Kokosmehl, Kokosöl und Kokosblütenzucker. Also auch noch eine gesunde Variante der Waffeln! :) Ich werde demnächst auch etwas mit Kokosmehl und Kokosblütenzucker in meiner Küche herum experimentieren. Seit also auf Rezepte gespannt! Ich muss sagen ich kannte die Marke davor noch gar nicht, bin aber sehr angetan von ihnen. Bei joy.foods gibt es neben den Kokosprodukten auch noch jede Menge andere Produkte zu finden. Wie z.B. Superfoodpulver, Beeren, Samen, Gewürze, Proteinpulver und und und.. Alles was man eigentlich für eine gesundheitsbewusste Ernährung braucht.

TRENDMEISTER Food of 2017 in München

Alfi

Bei Alfi sind mir als erstes die Thermo Mugs ins Auge gesprungen. Diese Mugs halten Essen und Trinken lange warm, sind frei von Schadstoffen und sind ohne Innenbeschichtungen. Der Becher (isoMug Plus) eignet sich super für Tee oder Kaffee. In den Dosen (foodMug) kann man ohne Probleme warme Gerichte wie z.B. Porridge oder Suppen warm halten. Einfach perfekt für unterwegs und Mittagspausen! Übrigens hält es nicht nur warm, sonder auch kühl. Also auch perfekt für den Sommer. Ich finde vor allem die Designs sehr schön: Schlicht und hochwertig. Meine erste Frage was mir durch den Kopf schoss. Sind die Mugs wirklich dicht? Ein klares ja! Einige Blogger, die vor uns am Stand waren, haben es wohl schon ausprobiert und mit ihnen ein Härtetest durchgezogen. Man kann sie also guten Gewissens einfach in die Tasche werfen. Kaffee gab es auch in Angebot, was wir uns direkt in die isoMug abfüllen durften – damit es natürlich schön warm bleibt. :) 

TRENDMEISTER Food of 2017 in München

Zentis

Bei Zentis durften wir leckere Marmelade in den verschiedensten Sorten probieren. Das besondere bei dieser Marmelade ist, dass der Fruchtgehalt höher ist als bei anderen Marmeladen. Es ist also auch weniger Zucker enthalten. Ich habe direkt mal meine Lieblingssorte probiert: Erdbeere! Es hat fruchtig und trotzdem süß geschmeckt. Aber nicht zu süß! Ich finde die Balance zwischen süß und „sauer“ wurde gut getroffen. Auch Heidelbeere gehört zu meinen Favoriten. 

TRENDMEISTER Food of 2017 in München

Weihenstephan

Zum Abschluss ging es an den Stand von Weihenstephan. Da wurde uns direkt „Die Streichzarte“ vorgestellt. Und wir durften selbstgemachte Brotausstriche aus Butterbasis probieren. Ich muss zugeben das ich generell nicht so ein großer Fan von Butter auf Brot bin, aber diese Brotausstriche haben mich wirklich überzeugt. Vor allem die mit Schokolade und Macadamia. Aber mit Schokolade kriegt man mich generell immer rum, haha. :) Die mit roter Beete hat aber auch sehr gut geschmeckt. Außerdem wurden uns noch einige Neuheiten vorgestellt. Unter anderem eine Jogurt Mascarpone. Auf jeden Fall ein super Ersatz zur doch so mächtigen Mascarpone und ein Rezept für euch mit der Jogurtr Mascarpone steht auch schon in Planung. :)

TRENDMEISTER Food of 2017 in München


wallpaper-1019588
Bernie Sanders – der revolutionäre Sozialdemokrat
wallpaper-1019588
Großes Wiesbachhorn: türkise Seen und ein sterbender Grat
wallpaper-1019588
Sehenswürdigkeiten in Laos – der Grund, warum man nach Laos reisen sollte
wallpaper-1019588
Arbeitslosenzahlen im August 2016 besser als im Vorjahr
wallpaper-1019588
Fimmelskram und eine Abendsonne
wallpaper-1019588
Welttag des Helikopters – World Helicopter Day 2017
wallpaper-1019588
Catrice „soleil d’été“ Limited Edition | Haul & Swatch
wallpaper-1019588
Die DIGA rund ums Inzlinger Wasserschloss