Travel: Berlin

Hallo meine Lieben,

Wie schon angekündigt, kommt heute mein Berlin-Post. Ich und meine Klassenstufe waren zwar nur 2 Tage weg, aber ich möchte euch trotzdem kurz erzählen was wir gemacht haben.

Die Fahrt diente eigentlich als Exkursion. 1x für den Geschichtsunterricht und einmal für die Sozialkundekurse. Also ging es in das Stasi Gefängnis “Hohenschönhausen” und natürlich in den Bundestag. Damit noch ein kultureller Punkt in dieser Fahrt enthalten ist machten wir noch eine 3 stündige Stadtrundfahrt, die sie sich Im Endeffekt, aber auch  hätten sparen können.

IMG_0474

Unsere Fahrt startete am Donnerstag und noch bevor wir in das Hostel eincheckten, ging es ins Stasi Gefängnis. Ein Kubaner der selbst ein paar Tage Insasse dieses Gefängnis war, führte uns rum. Er brachte das meiner Meinung nach, sehr realitätsnah rüber, zeigte uns seine Stasi-Akte und erklärte uns wie man dort lebte. Ich hatte die ganze Zeit Gänsehaut und fand das was die Stasi mit den meist unschuldigen Menschen gemacht haben krank und Menschen verachtend. (Fotos durfte ich machen, wollte ich aber nicht ich hoffe ihr versteht das.)
Somit war ich froh als wir das Gefängnis verliesen und in die Stadt fuhren.
Wir hielten am Alexanderplatz und hatten nun 2 Stunden Zeit um Berlin zu erkunden. An dieser Stelle möchte ich euch kurz eine weitere Elli vorstellen, dabei bitte ich euch sie nicht mit der bereits vorgestellten Elly zu verwechseln. (Einfach auf die Endung achten Elly mit -Y- (z.B. hier)  und Elli  mit -I-(siehe unten)) Elli eigentlich Elisa ist meine hassgeliebte Freundin :D (Hassgeliebt, weil wir uns öfters mal aus Spaß necken ;) )Sie ist ein super lieber Mensch und ich verstehe mich mit ihr echt richtig gut. In der Schule sitze ich fast in jedem Fach neben ihr und mit ihr wird es wirklich nie langweilig.

IMG_0225

Also mit Elli bin ich also dann erst mal ins Alexa, wo wir erstmal eine Runde shoppen waren, danach ging es noch zu Starbucks und dann noch mal kurz auf den Alexanderplatz.

IMG_0483

Weiter ging es ins Hostel, das nahe am Hauptbahnhof lag und somit super wahr, um Abends noch mal in die Stadt rein zufahren. Später saßen wir dann zu 5. bei Vapiano um dort zu essen und den Abend ausklingen zulassen.

IMG_0243

Tag 2 startete mit einer 3 stündigen Stadtrundfahrt, die sie sich wie oben schon erwähnt auch hätten sparen können. Fast der ganze Bus hatte in der Zeit geschlafen, da der Stadtführer nichts interessantes erzählte und man auch einfach nichts neues sah.
Danach hatten wir wieder Freizeit und dann ging es auch schon in den Bundestag. Nach etlichen Sicherheitskontrollen ging es dann endlich hinein. Wir schauten uns eine Sitzung an in der, ein Antrag der Linken beraten wurde. Es ging um die Bundeseinheitliche Netzentgelte für Strom. Danach erklärte uns noch ein Mann einiges und dann ging es auf die Kuppel des Gebäudes, von den man einen wunderschönen Blick auf Berlin hatte, leider war es beide Tage ziemlich diesig und man konnte nicht all zuviel sehen aber es hat genügt.

IMG_0258IMG_0499IMG_0518IMG_0526IMG_0321IMG_0538IMG_0547IMG_0562IMG_0563IMG_0633IMG_0389

Im Großen und Ganzen war es aber wirklich schön auch wenn es nur 2 Tage waren.
Könnte man öfters machen ;)

Jetzt noch eine schöne Woche!
XO Luisa ♥


wallpaper-1019588
Jede Ordnung sollte ab und an überprüft werden
wallpaper-1019588
Soulbrotha (B-Base & 12 Finger Dan) – Primadonna Flowking feat. Meckie Berlinutz (Video) | + full Album stream „Moment der Wahrheit“
wallpaper-1019588
Testbericht: So sind deine Brüste perfekt verpackt
wallpaper-1019588
SEX IN DER WÜSTE by Ef You – 200 Minutes of funky Summer Tunes with some Reggae, Dub, Funk, Brazil, Breaks, HipHop, Soul, Cumbia, Afro, Jazz Tracks for FREE DOWNLOAD
wallpaper-1019588
VANESSA von Samuel Barber in Magdeburg – Ein Märchen von wahrer Liebe
wallpaper-1019588
[Rezension] Dämonentochter, Bd. 1: Verbotener Kuss - Jennifer L. Armentrout
wallpaper-1019588
BMW & Daimler kooperieren
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy Note 9: Endlich, Android 9 Pie wird in der Schweiz verteilt