Trauriger Facebook-Rekord

facebookVerbindungenJeder siebte Mensch auf der Welt hat sich nach Angaben von Facebook am letzten Montag in das Soziale Netzwerk eingeloggt. Das waren dann an diesem Tag insgesamt mehr als eine Milliarde Menschen. Selbst wenn man unterstellt, dass diese Angaben durchaus geschönt sein könnten, wirft es doch ein trauriges Bild auf den Durchschnitts-Surfer 2015.

Der Chef des Fratzenbuches, Mark Zuckerberg, gibt sich dabei philanthropisch: „Unsere Gemeinschaft steht dafür, jedem eine Stimme zu geben, gegenseitiges Verständnis zu fördern und jeden an den Chancen der modernen Welt teilhaben zu lassen. Eine offenere, besser vernetzte Welt ist eine bessere Welt.

In Wirklichkeit – wer hätte es gedacht – geht es nur um Kohle, die Facebook letztlich durch Ausbeutung und Verkauf der Daten seiner Nutzer macht. Nach Angaben von eMarketer gingen im letzten Jahr satte 18 Prozent aller Mobilwerbeausgaben weltweit an das Gesichterbuch.


wallpaper-1019588
Yoga für Anfänger – was du beachten solltest!
wallpaper-1019588
Arbeitsgericht Berlin: Umsetzung einer muslimischen Lehrerin mit Kopftuch zulässig.
wallpaper-1019588
Kreta Urlaub im Norden oder Süden?
wallpaper-1019588
Netflix arbeitet an 3 Anime
wallpaper-1019588
Wear OS 2.3 wird ab sofort verteilt – zumindest teilweise, oder so..
wallpaper-1019588
Das Revival der 1920-er Jahre
wallpaper-1019588
Pizzeria Vesubio
wallpaper-1019588
Metro Exodus: brutal und extrem schwer