Traumschiff Gläubiger verhandeln heute in München - Schiff soll schnellstmöglichst verkauft werden!

Traumschiff Gläubiger verhandeln heute in München - Schiff soll schnellstmöglichst verkauft werden!Ein trauriger Tag in der Geschichte des Traumschiffs MS Deutschland, das nun nach diversen Versuchen erneut Pleite ist. Nach dem bei Gericht versucht wurde eine Insolvenz in eigen Verwaltung einzureichen stehen nun die Zeichen auf Sturm.  Diverse Portale berichten über den sofortigen Verkauf des Schiffes. Laut "Schiffe und Kreuzfahrten" soll auch der, so wichtige ,  Werftaufenthalt abgesagt worden sein. Es geht also zu Ende mit einem Stück Kreuzfahrtgeschichte und man mag sich gar nicht vorstellen was aus diesem Schiff werden könnte.  Bleibt die kühne Idee, das FTI Cruises einspringt. Ob die geplante Weltreise nun mit oder ohne Umbau und die Dreharbeiten zur ZDF Traumschiffserie noch stattfinden bleibt offen. Viele Millionen wurden in diesem Schiff versenkt, Jetzt nun ein Ende mit Schrecken?

wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
In der Corona-Krise bettelt Madrid bei den Reichen
wallpaper-1019588
Die erste Ausgabe der Tennismeisterschaften “Mallorca Championships” ist abgesagt worden
wallpaper-1019588
Oliver Bernd – Wir lieben das Leben
wallpaper-1019588
Die Regierung wird im April dieses Jahres mit der Zahlung von Mietzuschüssen beginnen