Traumpaare Teil 2 - Nahrungsmittel die sie kombinieren sollten!

Nun folgt die Fortsetzung der tollsten Lebensmittelpaare überhaupt.
Diese passen am besten zusammen um die enthaltenen Nährstoffe ideal und in großer Menge aufzunehmen.
 
Kartoffeln und Ei
Proteine sind wichtig für den menschlichen Körper. Wieviel davon der Körper eines jeden Produktes aufnehmen kann ist unterschiedlich und wird Biologische Wertigkeit genannt. 100% Biologische Wertigkeit erreicht das Hühnerei. Kartoffeln hingegen 86%. Kombiniert man nun Ei (zu 35%) und Kartoffeln (zu 65%) in einer Mahlzeit, so erhöht sich die Biologische Wertigkeit um stolze 138%!!
Ideal genießen sie die Kartoffeln in fettarmer Zubereitung mit Rühr -oder Spiegelei!
Ein anderes Beispiel ist das Rindersteak mit Kartoffel. 77% Rind und 23% Kartoffeln ergibt eine biologische Wertigkeit von 122%.  Mehr dazu unter: biologische Wertigkeit von Lebensmitteln
Grüner Tee mit Zitrone

Traumpaare Teil 2 - Nahrungsmittel die sie kombinieren sollten!

Renate Franke  / pixelio.de


Das Grüner Tee ein Krebskiller ist, habe ich in einem vorherigen Artikel bereits genauer erklärt. Das liegt am enthaltenen Epigallocatechingallat (EGCG). Trinkt man den Grünen Tee mit frischer Zitrone kommt das EGCG unbeschadet im Darm an und kann so seine volle Wirkung entfalten.
Macht man dann noch etwas schwarzen Pfeffer rein nimmt man die vierfache Menge EGCG auf! Das wiederum ist jedoch Geschmacksache :)
Trinkt man seinen Tee englisch, also mit Milch, geht die Wirkung durch das enthaltene Milchprotein verloren.
Lachs und Brokkoli
Das ist eine bekanntes Fitness-Freaks-Essen. Doch nicht unbegründet. Lachs enthält viel Vitamin D das in Kombination mit dem Kalzium hilft, Knochen aufzubauen und zu stärken!!

Traumpaare Teil 2 - Nahrungsmittel die sie kombinieren sollten!

Joujou  / pixelio.de

Schmeckt nicht nur lecker sondern macht wirklich stark!!
Schnitzel mit Zitrone
Schmeckt nicht nur besser sondern macht auch wirklich Sinn! Durch das Vitamin C in der Zitrone lässt sich das Eisen im Körper besser aufnehmen.
Vollkornbrot mit Erdnussbutter
Wer viel Sport treibt kann morgens mit einem Erdnussbutterbrot in den Tag starten! Erdnussbutter enthält viele wichtigen Eiweißbausteine (Aminosäuren) die das Brot nicht enthält. Sie sollten jedoch beim Kauf einer Erdnussbutter auf den Zuckeranteil achten. Meist ist viel davon enthalten und auch noch einige andere Zusatzstoffe die da nicht reingehören.
Lieber selber machen:

  • 100g naturbelassene Erdnüsse
  • ½ TL Olivenöl
  • Stevia oder alternativ Honig
  • Salz

Alles bis auf das Öl in einen Mixer und auf gewünschte Konsistent/Größe der Stücken bringen. Dann Öl dazu und durchmixen. Je weniger lang desto crunchiger, je länger desto cremiger.
Die Masse in ein sauberes Gefäss geben, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren und mehrere Wochen genießen.
Also, Erdnussbutter-Vollkornbrot liefert Energie und wichtiges Eiweiß!
Fazit: Manche Lebensmittel schmecken in Kombination nicht nur Köstlich sondern machen auch wirklich Sinn. Dies waren nur ein paar der tollen Paare. Es gibt noch einige mehr, dies auch drauf haben. lassen sie es sich schmecken!


wallpaper-1019588
Schwedisches Design trifft auf schwedisches Design - Apfelbäckchen im Möbelhaus mit Ebbe + Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Unterschrift mit Paraphe – Schriftform gewahrt?
wallpaper-1019588
Gutenberg – der neue WordPress Editor
wallpaper-1019588
Wie rauchen deinen Zyklus beeinflusst
wallpaper-1019588
Huckleberry Gin & Käse
wallpaper-1019588
Nachhaltig leben mit Baby
wallpaper-1019588
Was bedeutet RTP bei Online Slots?
wallpaper-1019588
Neues Logo und keine Tasty Treats mehr ab Android 10