Trauerfeier für Loki Schmidt live im TV

Die Trauerfeier für Loki Schmidt am Montag (1.November) um 12 Uhr im Hamburger Michel wird live in der ARD übertragen. Im Gottesdienst spricht der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der frühere hannoversche Landesbischof Eduard Lohse (86). Der gebürtige Hamburger, der heute in Göttingen lebt, stand in der letzten Phase der Amtszeit von Helmut Schmidt (91) als Bundeskanzler an der Spitze der EKD. Er sprach bereits zu Schmidts 70. Geburtstag. Die Sendung beginnt bereits um 11.10 Uhr und dauert rund zweieinhalb Stunden dauern, hieß es. Nach Lohse sprechen Hamburgs Erster Bürgermeister Christoph Ahlhaus (CDU) und Ex-Bürgermeister Henning Voscherau (SPD), ein enger Freund der Familie Schmidt. Unter den rund 700 geladenen Trauergästen sind auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die Ex-Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker und Horst Köhler, Altkanzler Gerhard Schröder sowie der ehemalige französische Staatspräsident Valéry Giscard d’Estaing.



wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Paradontose mit Naturheilkunde heilen
wallpaper-1019588
Wie werden Sportler in sozialen Medien erfolgreich?
wallpaper-1019588
Amilli veröffentlicht “Rarri” und macht eure Sommernächte ein Stück realer
wallpaper-1019588
Markt in Sineu bald „Tragetaschenfrei“?
wallpaper-1019588
Sonderzugverkehr anlässlich des Konzert „Operación Triunfo“
wallpaper-1019588
Insa-Umfrage sieht die „Schwatten“ jetzt unter 30%