Trailerpark: See no special movie - Erster Trailer zu SEE NO EVIL 2

Trailerpark: See no special movie - Erster Trailer zu SEE NO EVIL 2
Die WWE, die größte Wrestling-Promotion der Welt, versucht seit langer Zeit ihre Superstars auch in Hollywood zu positionieren. Der Erfolg ist bisher eher bescheiden und die Fortsetzung zum „Freitag, der 13.“-Epigonen „See No Evil“ wird daran auch nichts ändern. Unter der Regie der Zwillingsschwestern Jen und Sylvia Soska, die mit „American Mary“ einen kleinen Überraschungserfolg hatten, kehrt den hünenhaften Killer Jacob Goodnight zurück in die Welt der Lebenden. Dort darf er nun maskiert und mit vielen scharfen wie spitzen Werkzeugen erneut einen Haufen von unwichtigen Figuren abschlachten. Der erste Trailer vermittelt leider nicht den Eindruck, dass die Soska Schwestern mehr abliefern werden als Horror-Dutzendware. Zumindest Genre-Fans dürfen sich auf die Scream-Queens Danielle Harris („Hatchet 2 & 3“) sowie Katharine Isabelle („Freddy vs. Jason“, „Ginger Snaps“) freuen. Als Jacob Goodnight darf erneut Glen Jacobs, besser bekannt als WWE-Wrestler Kane, auftreten. Das Sequel wird in den USA wohl nur einen limited release erhalten und seine (geringen) Kosten via VoD- und Blu-ray-Verkäufe reinholen. In Deutschland gehen wir stark von einer direkten Veröffentlichung fürs Heimkino aus (so wie beim Vorgänger).

wallpaper-1019588
Erfahrungsbericht PANARACER GRAVELKING
wallpaper-1019588
Sag mir, wo die fetten Kinder sind
wallpaper-1019588
Tag des Welsh Rarebit – National Welsh Rarebit Day in den USA
wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Sacred Valley Tour Peru – Ein Erfahrungsbericht.
wallpaper-1019588
Happy Birthday!!!
wallpaper-1019588
Eingelegtes Hähnchen vom Holzkohlegrill
wallpaper-1019588
One Piece: Weitere Charakterdesigns zum „Wano Kuni“-Arc veröffentlicht