Trailer zu “R.I.P.D.”

Man fühlt sich sogleich an die Men in Black erinnert: Ein alter Haudegen (Jeff Bridges) lernt einen neuen Jungspund (Ryan Reynolds) in einer geheimen Organisation ein. In diesem Fall nicht die Männer in Schwarz, auf der Jagd nach unerlaubt auf der Erde lebenden Aliens, sondern dem Rest in Peace Department, einer Polizeieinheit bestehend aus untoten Cops.

Neben den beiden Hauptdarstellern Bridges und Reynolds sind außerdem Kevin Bacon und Mary-Louise Parker zu sehen. Auf dem Regiestuhl sitzt der deutsche Robert Schwentke, der zuletzt “R.E.D. – Älter, Härter, Besser” inszenierte. “R.I.P.D.” kommt am 1. August 2013 in die deutschen Kinos.


wallpaper-1019588
Tee gegen Haarausfall: 17 Sorten die helfen
wallpaper-1019588
Update zu Kino-Events von „KonoSuba!“ und „Goblin Slayer“
wallpaper-1019588
Bergsteigen: Gesunde Gelenke ein Leben lang
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Google Pixel 4a erschienen