Trailer zu “R.I.P.D.”

Man fühlt sich sogleich an die Men in Black erinnert: Ein alter Haudegen (Jeff Bridges) lernt einen neuen Jungspund (Ryan Reynolds) in einer geheimen Organisation ein. In diesem Fall nicht die Männer in Schwarz, auf der Jagd nach unerlaubt auf der Erde lebenden Aliens, sondern dem Rest in Peace Department, einer Polizeieinheit bestehend aus untoten Cops.

Neben den beiden Hauptdarstellern Bridges und Reynolds sind außerdem Kevin Bacon und Mary-Louise Parker zu sehen. Auf dem Regiestuhl sitzt der deutsche Robert Schwentke, der zuletzt “R.E.D. – Älter, Härter, Besser” inszenierte. “R.I.P.D.” kommt am 1. August 2013 in die deutschen Kinos.


wallpaper-1019588
(Ziemlich) Beste Freunde
wallpaper-1019588
World Happiness Report der UN
wallpaper-1019588
Viel Action mit den BRIO Smart Tech Neuheiten des Jahres + Verlosung!
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Rezension: Königsfall - Die Geisel
wallpaper-1019588
20 Tipps für Zero Waste auf dem Festival
wallpaper-1019588
Patriotismus – ein Synonym aus der Schmuddelecke?
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [24|19]