Trailer: The Zero Theorem

Veröffentlicht am 30. Januar 2014 | von Marco Rauch

Trailer: The Zero Theorem

Terry Gilliam hat es nicht leicht mit seinen Filmen, meistens hört man mehr über die Produktionsschwierigkeiten, als über den Film an sich. Umso gespannter ist man dann, wenn tatsächlich wieder was von ihm ins Kino kommt.

In seinem neuen Sci-Fi Film The Zero Theorem spielt Christoph Waltz ein exzentrisches Computergenie, der an einem geheimen Projekt zur Lösung des Sinn des Lebens arbeitet. Allerdings wird seine Arbeit erheblich erschwert, als er sich verliebt. Der Trailer wirkt – um es milde auszudrücken – schräg, ob im positiven oder negativen lässt sich hier allerdings noch nicht sagen. Es wäre zu hoffen, dass Gilliam wieder zu seiner einstigen Höchstform (Brazil, 12 Monkeys, Fear and Loathing in Las Vegas) aufläuft und nicht wieder ein derart verschrobenes Werk abliefert, bei dem man sich mit Gewalt dazu zwingen muss, es zu mögen (Tideland?) Zu wünschen wäre ein erneutes Meisterwerk, denn lange war es viel zu ruhig um diesen eigenwilligen, aber großartigen Filmemacher. 

The-Zero-Theorem-©-2014-Voltage-Pictures-(2)

www.thezerotheorem-movie.com

Tags:Ben WhishawChristoph WaltzPeter StormareTerry GilliamTilda SwintonTrailerVoltage Pictures


Über den Autor

Trailer: The Zero Theorem

Marco Rauch Aufgabenbereich selbst definiert als: Kinoplatzbesetzer. Findet den Ausspruch „So long and take it easy, because if you start taking things seriously, it is the end of you” (Kerouac) sehr ernst zu nehmend.