Trailer: Southpaw

So, jetzt ist der erste Trailer zu Antoine Fuquas Sportlerdrama Southpaw mit Jake Gyllenhaal veröffentlicht worden. Was zu sehen ist? Viel, zu viel Altbekanntes.

Das Problem bei Regisseur Fuqua scheint ja nicht das Talent seiner Besetzung, die Auswahl eines passenden Drehbuchs oder seine Inszenierung selbst zu sein, sondern vermutlich sein mangelndes Geschick dafür, Banalitäten und Klischees zu umgeben. Ok, Shooter, The Equalizer und Olympus Has Fallen waren jetzt nicht die Besten aller Geschichten, aber angesichts von gelungenen Streifen wie Training Day, Brooklyn’s Finest, Tears of the Sun (sehr unterschätzt!) und End of Watch kann man doch verzeihen.

Jetzt ist halt mal wieder eine tolle Performance des Hauptdarstellers dran, die Drehbuch-bedingt durch ein Geflecht aus viel Schmalz und einer Mega-Katharsis hervorstechen muss. Fuqua auf dem Weg zur Nachfolge von Walter Hill oder Tony Scott? Man wird sehen. Immerhin hat er nicht Eminem in der Hauptrolle belassen.

Southpaw-©-2015-Weinstein-Company-(1)


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?