Trailer: Narcos

Trailer: Narcos

Nach Benicio Del Toro in Escobar: Paradise Lost bereits den berüchtigten Pablo Escobar verkörpert hat, schlüpft in der originären Netflix-Serie Narcos Wagner Moura (Elite Squad, Elysium) in die Rolle des skrupellosen Drogenbarons. Sieht auf jeden Fall spannend aus.

Auch wenn Wagner Mouras Präsenz (und vor allem sein Gesichtsausdruck) perfekt zur Figur des Gangsters passen, scheint es doch so, dass eine relativ bekannte Geschichte erzählt wird. Aufstieg und unvermeidlicher Fall eines Kriminellen, der sich ein Imperium schafft, nur um es sich dann von den „bösen“ Behörden wegnehmen zu lassen. Natürlich kann in einer TV-Serie auch eingehender die Seite der Gesetzeshüter betrachtet werden – und genau das tut Narcos auch. Aber gut, auch wenn die Handlung einem vielleicht nicht umhaut, die Schauspieler und vor allem das Potenzial komplexer Figuren, angesiedelt im umfangreichen und vielschichtigen Erzählrahmen einer TV-Serie ist alle mal einen Blick wert. Und wenn selbst das nicht überzeugt, dann einfach nur: Wagner Moura.


avatar

Autor

pressplay redaktion
  • Webseite
  • Twitter
  • Facebook

 
&post;