Traders’s Box: Trading-App von Cortal Consors im Test

Die App Trader’s Box der französichen Geschäftsbank BNP Paribas ist ein nützliches Werkzeug, um das Trading auch unterwegs bequem und schnell zu machen. Dazu bietet die App eine große Ausstattung und viele nützliche Funktionen.

Beim ersten Starten der App wird der Anwender gefragt ob er Push-Benachrichtigungen erhalten möchte. Nachdem man dann noch den Nutzungsbedingungen zugestimmt hat, kann die App sofort in Betrieb genommen. Technisch ist die App hervorragend umgesetzt. Die Ladezeiten sind kurz, die Menüführung einfach und verständlich und auch optisch macht Trader’s Box einen sehr guten Eindruck.

Nun aber zu den Funktionen: Da wären zuerst einmal die sogennanten Dailys. Hier erhält der Anwender Analysen von DAX, Aktien, Öl, Edelmetallen, Währungen und US Märkten. Selbstverständlich sind diese immer vor der Börsenöffnung verfügbar, sodass sich weitere Schritte im Vorraus planen lassen. Zusätzlich gibt es jeden Tag ein Video mit dem Charttechniker Rocco Gräfe, welcher das ganze nochmal anhand von Bildmaterial erklärt.

Hinter dem Punkt News verbergen sich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse und Finanzen. Die Artikel sind allesamt sehr ausführlich und halten jeden Börsenhändler auf dem aktuellen Stand. So erhält man zum Beispiel Infos zum aktuellen Börsenstand, der Goldnachfrage oder den Gewinn des derzeit wertvollsten Unternehmens der Welt Apple.

Trader’s Box bietet außerdem noch eine leicht bedinbare Produktsuche. Man gibt den Basiswert, die Richtung oder Position und den Basispreis oder Hebel an und die App findet im handumdrehen das passende Produkt. Die App zeigt zudem die Geld- und Briefkurse der Suchergebnisse an, sodass diese sofort gehandelt werden können.

Nun aber zum Herzstück der App. Das sind die Realtime-Kurse. Hier werden Rohstoffpreise, Wechselkurse und Indizes in Echtzeit angezeigt. Diese werden sekündlich aktualisiert und blinken bei sinkendem Kurs rot, bei steigendem Kurs grün auf. Durch diese farbige Untermalung lassen sich Aktien, Rohstoffpreise, Preisschwankungen und Wechselkurse noch besser überwachen und vergleichen. Zudem lässt sich eine sogennante Watchlist anlegen, zu der man jederzeit Aktien, Rohstoffe oder Wechselkurse bestimmter Währungen hinzufügen und in einer Liste überwachen kann. Zu jedem Wechselkurs, Rohstoff oder Indize lässt sich außerdem mit einem Klich eine Detailansicht aufrufen. Diese zeigt Intraday- , Wochen-, Monats- und Jahrescharts an. Außerdem kann man News zum gewählten Produkt aufrufen.

Fazit:

Trader’s Box ist vielseitig einsetztbar und eine tolle Anwendung für jeden der Trading auch unterwegs schnell und einfach abwickeln will. Dazu trägt vorallem die technisch hervorragende Qualität und die gute Übersichtlichkeit der App bei. Wer ein iPhone besitzt und an der Börse handelt, sollte auf jeden Fall ein Blick auf Trader’s Box werfen, zumal man für umsonst absolut nichts falsch machen kann.


wallpaper-1019588
5 Beste FR Legends Tricks
wallpaper-1019588
8 Spiele Empfehlungen für Action-Adventure-Liebhaber
wallpaper-1019588
Don't Breathe 2 - Augen zu und durch
wallpaper-1019588
Induktives Ladegerät Ikea Sjömärke erschienen