Touristische Nutzung des Naturpark Es Trenc auf Mallorca wird geregelt

Die balearische Regierung hat mit dem Plan für die Organisation der natürlichen Ressourcen zur Regulierung der touristischen Nutzung im Naturpark Es Trenc auf Mallorca begonnen.

Umweltminister Miquel Mir erklärte am gestrigen Freitag (15.11.2019), dass der Plan Maßnahmen zur Begrenzung des “menschlichen Drucks” in den Küstengebieten Es Trenc und Ses Covetes vorsehen wird, die die “empfindlichste im Park” sind.

Touristische Nutzung Naturpark Trenc Mallorca wird geregelt
Immo Search Mallorca - So individuell wie Sie!

Der Minister bezog sich nicht auf eine bestimmte Anzahl von Menschen und beschränkte sich darauf, zu sagen, dass der Plan die Erhaltung von Fauna und Flora sowie die Erhaltung von “ethnologischen” Elementen gewährleisten wird.

“Wir sprechen nicht von indirekten Bewirtschaftungsmaßnahmen”, womit er eine Begrenzung beispielsweise der Anzahl der Liegestühle und der Strandchiringuitos meinte.

Das Gesetz von 2017, mit dem der Naturpark eingerichtet wurde, hatte diese Maßnahmen aufgenommen und hat, wie Mir bemerkte, den Parkplatz in eine neue Ordnung gebracht und die Zahl der Liegestühle drastisch reduziert.

Der Plan wird sich im Wesentlichen mit dem Schutz von Stränden und Dünen sowie der Bewirtschaftung von Seegrasresten aus Posidonia befassen.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...

wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?