Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses

Wie bereits in unserem Artikel beschrieben hat Huế wirklich wundervolle Gebäude und Anlagen die man als Tourist unbedingt gesehen haben muss. Die Zitadelle von Huế war ja bereits ein echtes kulturelles und geschichtliches Highlight unserer Reise durch Vietnam, aber Huế hat noch so viel mehr zu bieten als die Palastanlage.

Lohnt sich eine Bootstour entlang des Parfum Rivers?

Von unserer Unterkunft ging es mit dem Taxi zur Thien Mu-Pagode. Als wir bei der Thien Mu-Pagode angekommen waren wurden wir schnell von einigen Damen angesprochen ob wir nicht Interesse an einer Bootstour entlang des Parfum Rivers haben. Anfangs dachten wir uns das wir doch bei unserem Plan mit dem Taxi bleiben sollten. 500.000 VDN sollte die Tour mit dem Taxi kosten inkl. Wartezeiten. Die Bootstour war mit 1.000.000 VDN doppelt so teuer aber doch irgendwie ein schöneres Abendteuer als eine Taxifahrt durch das Umland von Huế. Wir fragten noch andere Bootsführer, die entlang der Straße zur Pagode standen und holten uns noch andere Angebote ein. Von 1.250.000 VDN bis zu 1.000.000 VDN war hier wirklich Alles dabei. Wir entschieden uns für das erste Boot und zahlten umgerechnet 40 Euro für die Tagestour mit dem Boot. Wir verhandelten die Strecke im Vornhinein, um unliebsame Überraschungen aus dem Weg zu gehen. So war unser Plan nun also von der Thien Mu-Pagode weiter zum Tu Duc Grabmal und dann weiter zum Royal Tomb des Khai Dinh Königs. Unser Bootsführer sollte uns anschließend direkt nach Huế zurückbringen. Der Bootsführer wartet an den inoffiziellen Anlegestellen immer auf uns bis wir von den Grabmälern wieder zurückkehrten und brachte uns am Ende unserer Tour direkt nach Huế zurück.

Am Ende der Tour mussten wir Beide feststellen, dass es dich richtige Entscheidung war die Bootstour der Taxifahrt vorzuziehen. Es war ein schönes und eindrucksvolles Erlebnis den Parfüm Fluss entlang zu schippern.

Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm FlussesHier kann man verschiedene Boote mieten Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm FlussesUnser eignes Boot

Thien Mu-Pagode

Eintritt: kostenlos

Öffnungszeiten: täglich 08.00 – 18.00 Uhr

Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses

Die Thien Mu-Pagode, die ein buddhistisches Kloster ist, wurde im Jahr 1601 gegründet. Die Besonderheit der Pagode sind wohl die 7 Stockwerke und die 3285 Kilogramm schwere Glocke. In vielen Reiseführern wird die Glocke als echtes Highlight aufgeführt. Was das Kloster allerdings wirklich besonders macht ist wohl das Auto der Marke Austin. Dieses Auto hat einen Wendepunkt im Jahre 1963 in der Geschichte von Vietnam eingeläutet. Mit diesem Auto hat sich der Mönch Thích Quảng Đức auf einen öffentlichen Platz in Saigon fahren lassen, wo er sich dann mit Benzin übergoss und sich selbst anzündete. Dies tat er als Protest gegen die Verfolgung und Unterdrückung durch den katholischen Diktator Ngô Đình Diệm. 5 Monate nach dieser Aktion stürzten die USA den Diktator. Der damalige Herrscher bezeichnet die Aktion nur zynisch als „Mönchs-BBQ“. Wenn man dann direkt vor diesem Austin steht läuft es einem schon kalt den Rücken hinunter.

Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm FlussesMit diesem Auto lies sich der Mönch nach Saigon fahren Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses

Tu Duc Tomb

Eintritt: 150.000 VDN für Touristen

Öffnungszeiten: täglich 07.00 – 17.30 Uhr

Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses

Der Kaiser Tự Đức war der vierte Kaiser der vietnamesischen Nguyễn-Dynastie. Er verstarb am 19 Juli 1883. Die Grabanlage wurde in den Jahren 1864 bis 1867 erbaut. Der Kaiser liebte es zu seinen Lebzeiten durch die Anlage zu gehen und den Tag zu genießen. Der Kaiser hatte allerdings keinen Nachfolger, da er aufgrund von Pocken impotent war. Was uns allerdings wirklich zum Schmunzeln brachte, war die Tatsache das man solch eine Grabanlage baut und sich dann dort aber nicht begraben lässt. Der Kaiser wurde nämlich von 200 Arbeitern an einem anderen Ort in Huế begraben. Die Arbeiter wurden nach vollendeter Arbeit geköpft, um das Geheimnis des wahren Grabs zu wahren.

Die Tu Duc Tomb ist eine wunderschöne Anlage die wirklich zum Verweilen einlädt. Die Grabanläge erinnert eher an einen Palast bzw. Park mit wunderschönen Teichen und Gärten, als an eine Grabanlage.

Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses

Royal Tomb of Khai Dinh King

Eintritt: 150.000 VDN für Touristen

Öffnungszeiten: 07.00 – 17.30 Uhr

Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses

Das Mausoleum von Khải Định befindet sich etwa an der Höhe wo aus zwei Flüßen der Parfumfluss seinen Ursprung hat. Die Anlage wurde von 1920 bis 1931 erbaut. Verstorben ist der König im Jahr 1925 – das bedeutet das hier sogar nach dem Tot des Königs noch weitergebaut wurde. In der Grabanlage sind verschiedene architektonische Einflüsse zu finden. Besonders der französische Baustil hat in der Anlage seinen Platz gefunden.

Zugegeben waren wir von der hochgelobten Royal Tomb des Khai Dinh Königs bzw. Kaisers etwas enttäuscht. Nach dem Besuch der Tu Duc Tomb hatten wir uns eine prachtvollere bzw. größere Anlage erwartet. Zudem war die Anlage sehr überfüllt und man hat nur wenige Momente, um den Ausblick über das Tal zu genießen, da man dann schon von der nächsten Touristengruppe weiter gedrängt wurde.

Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses

Fazit der Tagestour

Zugegeben haben wir uns von der Tour entlang des Parfum Rivers nicht soviel erhofft, allerdings war es uns Anfangs wichtig diese Eindrücke aus Vietnam noch mitzunehmen. Aber unsere Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Die Eindrücke, die wir hier mitnehmen durften, waren wohl einzigartig. Die Thien Mu-Pagode mit dem Blick auf dem Parfüm Fluss, die riesigen Grabanlagen von Tu Duc und das sehr imposante Grab von König Khai Dinh waren definitiv Eindrücke, die wir so schnell nicht mehr vergessen werden.

Tour durch das Umland von Huế entlang des Parfüm Flusses

wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
Das sind die Gewinner beim Deutschen Computerspielpreis 2019!
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Internationaler Tag der Biber – der International Beaver Day 2019
wallpaper-1019588
9 Gründe für deine Formschwankungen
wallpaper-1019588
#287 Bücherregal - Die Zeit der Spiele
wallpaper-1019588
Nach Corona ist vor Corona!!
wallpaper-1019588
Videolesung: Das Vorwort zu "111 Gründe, Indien zu lieben"