Total War: Warhammer II - Systemanforderungen bekannt gegeben

Total War: Warhammer II - Systemanforderungen bekannt gegebenDer Release von Total War: Warhammer II rückt immer näher und Creative Assembly hat passend dazu die Systemanforderungen veröffentlich.

"Wir sind jetzt in der finalen Phase der Entwicklung und begeistert von den Kommentaren und Bewertungen aus unserem geschlossenen Test", sagt Rob Bartholomew, Brand Director, "die Tester lieben die neuen Features, Rassen und das umfangreiche Gameplay. Es ist großartig, dass unsere Erwartungen an das Spiel durch die Vorbestellerzahlen bestätigt werden. Dies hilft uns wirklich dabei, jetzt noch einmal alles zu geben".

Minimale Systemanforderungen:

Erwartet werden 25 bis 35 Bilder pro Sekunde auf der Kampagnenkarte und in einem 1-gegen-1 mit 20-gegen-20 Einheiten Gefecht in niedriger Qualitäts-Einstellung und einer Auflösung von 1280x720
  • Betriebssystem: Windows 7 64Bit
  • Prozessor: Intel® Core™ 2 Duo 3.0Ghz
  • Arbeitsspeicher: 4GB/5GB*
  • Speicherplatz: 60 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 460 1GB | AMD Radeon HD 5770 1GB | Intel HD4000 @ 720p
*PCs mit integriertem Grafikchip, e.g. Intel-HD-series, benötigen 5GB Arbeitsspeicher

Empfohlene Systemanforderungen:

Erwartet werden 45 bis 55 Bilder pro Sekunde auf der Kampagnenkarte und in einem 1-gegen-1 mit 20-gegen-20 Einheiten Gefecht in hoher Qualitäts-Einstellung und einer Auflösung von 1920x1080
  • Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 64Bit
  • Prozessor: Intel® Core™ i5-4570 3.20GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Speicherplatz: 60 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 2GB | AMD Radeon R9 270X 2GB @1080P

60fps+ Systemanforderungen:

Erwartet werden wenigstens 60 Bilder pro Sekunde auf der Kampagnenkarte und in einem 1-gegen-1 mit 20-gegen-20 Einheiten Gefecht in höchster Qualitäts-Einstellung und einer Auflösung von 1920x1080
  • Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 64Bit
  • Prozessor: Intel® Core™ i7-4790K 4.0 GHz
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Speicherplatz: 60 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GTX 1070 8GB

Achtet dabei immer noch, dass sich jeder PC unterschiedlich verhalten kann. Die Bildraten basieren auf ein frisch installiertes Betriebssystem ohne laufende Hintergrundanwendungen.

Grafikeinstellungen im Detail:

Alle Einstellungen können manuell verändert werden. Kantenglättung (Anti-Aliasing) kann immer aktiviert werden. Die unten stehenden Einstellungen basieren auf den gewählten Voreinstellungen:

Setting Name Low Medium High Ultra

Direct X DX11 DX11 DX11 DX11

Anti-aliasing Off Off Off FXAA

Texture Filtering Trilinear Anisotropic 4x Anisotropic 8x Anisotropic 16x

Texture Quality Low Medium High Ultra

Screen Space Ambient Occlusion Off Off Off On

Depth of Field Off Off Off Off

Screen Space Reflections Off Off Off Off

Unit Detail Low Medium High Ultra

Building Detail Low Medium High Ultra

Shadow Detail Low Medium High Ultra

Tree Detail Low Medium High Ultra

Grass Detail Low Medium High Ultra

Water Detail Low Medium High Ultra

Unit Size Small Medium Large Ultra

VFX Detail Low Medium High Ultra

Terrain Detail Low Medium High Ultra

V-Sync Off Off Off Off

Vignette Off Off Off Off

Proximity Fading On On On On

Fog Low Low High High

Resolution Scale 100% 100% 100% 100%

UI Scale 100% 100% 100% 100%

Unlimited Video memory Off Off Off Off

Porthole quality 2D 3D 3D 3D

Am 28. September erscheint das Spiel für den PC.

Quelle: Pressemitteilung



wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone
wallpaper-1019588
Schnapsgläser Test 2021: Vergleich der besten Schnapsgläser
wallpaper-1019588
Topflappen Test 2021: Vergleich der besten Topflappen