Total War: Attila – Neues Kulturpaket enthüllt

Das Strategiespiel „Total War: Attila“ bekommt virtuelle Nachschub. Laut Entwickler Creative Assembly wird die Erweiterung „Imperien des Sandes“ am 15. September erscheinen und drei neue spielbare Fraktionen enthalten.

TWA_IDS_SCREEN_1

Die neuen Fraktionen hören auf die Namen Aksum, Himjar und Tanukhiden und bringen neben individuellen Truppen auch neue Religionsfunktionen mit sich. Dementsprechend fügt das kommende Kulturpaket dem Hauptspiel auch drei neue Religionen hinzu: Östliches Christentum, Judentum und Semitisches Heidentum. Jede Wüstenfraktion kann hierbei zwischen zwei Religionen wählen. Diese Wahl beeinflusst nicht nur die spätere Diplomatie sondern auch einen Großteil der weiteren Kampagne. Denn die Religion ist eng mit Gebäudeketten, Siegbedingungen, Ereignissen und Technologien sowie allgemeinen Kampagnenboni verbunden.

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Fraktionen werden detailliert auf der entsprechenden Seite von Steam genauer erklärt. Dort findet ihr neben der Kaufoption auch weitere interessante Details rund um das kommende Erweiterungspaket.


wallpaper-1019588
Petition an Europaparlament: Beendigung der Sanktionen gegen Russland (18. Februar 2018)
wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
wallpaper-1019588
IAA 2017 Neuheiten: Alle neuen Modelle auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ am Wochenende auf Nickelodeon
wallpaper-1019588
Warum das Meer uns mehr angeht
wallpaper-1019588
30/100 get your s**t done Day (#mDST) & Allez les Bleus
wallpaper-1019588
Aufregende Tage - Exciting Days
wallpaper-1019588
Proust lesen Tag 58-Im Schatten junger Mädchenblüte-Erster Aufenthalt in Balbec-Die kleine Schar