Total Recall: Kate Beckinsale und Jessica Biel bestätigt - Bill Nighy verhandelt noch

Im Juni beginnen die Dreharbeiten zur Neuauflage des Science-Fiction-Films Total Recall und nachdem Colin Ferrell schon seit längerer Zeit als Hauptdarsteller fest steht und somit Nachfolger von Arnold Schwarzenegger wird, sind nun auch im Bezug auf die weiblichen Hauptrollen die Würfel gefallen.
Total Recall: Kate Beckinsale und Jessica Biel bestätigt  - Bill Nighy verhandelt nochSo meldet die Website Collider, dass Kate Beckinsale, wie seit letzten Monat bereits gemunkelt, Sharon Stone in der Rolle Douglas Quaids Ehefrau Lori beerben wird. Aufgrund der Tatsache, dass ihr Ehemann Lene Wiseman als Regisseur des Remakes fungiert und die beiden schon in den Underworld-Filmen zusammengearbeitet haben, kommt die Entscheidung sicher nicht ganz überraschend. 
Für die zweite weibliche Hauptrolle, die der Widerstandskämpferin Melina, wurde nun Jessica Biel verpflichtet. Die 29-Jährige ist Genre-Fans aus Filmen wie Stealth - Unter dem Radar oder auch Blade 3 gut bekannt. In dem Film Next spielte sie an der Seite von Nicolas Cage. 
Total Recall: Kate Beckinsale und Jessica Biel bestätigt  - Bill Nighy verhandelt nochAls Bösewicht und damit Nachfolger von Ronny Cox steht Bryan Cranston bekanntlich inzwischen fest (ich berichtete), so dass nur noch ein Schauspieler für die Rolle des Quatto gefunden werden muss, im Originalfilm Führer des Widerstands gegen das Mars-Regime. Dieser Part wird im Remake auf jeden Fall etwas angelegt sein, denn die Handlung spielt dieses Mal komplett auf der Erde. Bei Hollywood Reporter ist in diesem Zusammenhang zu lesen, dass Columbia Pictures mit Bill Nighy in Verhandlungen steht, um diesen für die Rolle zu gewinnen. Sollte der an Bord kommen, gäbe es ein Wiedersehen mit Len Wiseman und Kate Beckinsale, denn der Schauspieler war auch in den Underworld-Filmen dabei. 
Wie sein Vorgänger, so basiert auch der neue Film auf der Kurzgeschichte We Can Remember It For You Wholesale (dt.: Erinnerungen en gros) von Philip K. Dick. 
Total Recall soll am 3. August 2012 in die amerikanischen Kinos kommen.  
Link 1: Bericht bei ColliderLink 2: Bericht bei Hollywood Reporter 

wallpaper-1019588
Reincarnated as a Sword Light: Light Novel erhält eine Anime-Adaption
wallpaper-1019588
Kotarō wa Hitori Gurashi: Anime-Adaption angekündigt + Netflix-Release
wallpaper-1019588
Mein Hund schlingt beim Fressen – Anti-Schling-Napf selber machen
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Mio Sakamoto vor