Tot geglaubte leben länger

Letztes Jahr im Sommer habe ich im Garten meiner Eltern Pflanzen bewundert, die dort vielfältig wuchsen. Auf Nachfrage erzählten sie, daß sie von meinen Großeltern sind und wunderbar gedeihen.

So eine mußte ich haben! icon wink Tot geglaubte leben länger

Sie brachten uns eine Pflanze im Topf mit und erteilten uns genaue Instruktionen:

  • nach dem Blühen, bzw. vor dem Winter abschneiden, so daß nur noch ein Rest stehen bleibt
  • dunkel, trocken und kühl über Winter lagern – oder im Licht mit etwas Wasser
  • im Frühjahr mit gießen beginnen und nach dem Frost auf den Balkon damit

Gesagt getan – die Pflanze wuchs, blühte (und stank, wie Stephan behauptete) und wurde von uns beschnitten. Aus Ermangelung an Platz haben wir sie auf dem Küchenfenster überwintert. Dort kommt relativ wenig Licht herein und sehr selten bekam sie auch einen Schluck Wasser geschenkt.

Nichts tat sich in dem Topf.

Also im Frühjahr mit den anderen Pflanzen auf den Balkon damit. Sehr schön sah es nicht aus, aber wir ich war voller Hoffnung.

Alles begann zu blühen und zu spriessen – nur diese Pflanze nicht icon sad Tot geglaubte leben länger Immer wieder redete ich ihr gut zu und gab ihr ihren Anteil am Wasser…

Nichts – bis wir im Juni feststellten, daß sie wohl nicht überlebt hätte. Muttis Pflanzen im Garten waren auf jeden Fall schon wieder ca. 50 cm hoch und bei uns war nur ein trockener Stumpf zu sehen…

Bis…

…ich gestern das erste Mal nach dem Urlaub wieder auf unserem Balkon war um die Reste aufzuräumen und den wuchernden Gummibaum zu füttern…

… da sah ich es und hab vor Freude erst mal laut nach Stephan gerufen: eine grüne Regung!

Auf dem Bild ist gut zu erkennen, wie trocken der Boden war – da ich ihn einfach nicht mehr gegossen habe, bzw. nur ganz ganz selten *hüst*

Nun bin ich ja gespannt, ob das Dingens auch weiterwächst oder uns nur veräppeln wollte icon wink Tot geglaubte leben länger

Pflanze 2010 300x225 Tot geglaubte leben längerPflanze 08 2011 300x225 Tot geglaubte leben länger


wallpaper-1019588
Ständige Blähungen? Ein Alarmsignal!
wallpaper-1019588
Graue Haare – Wie ungesund ist das Färben der Haare?
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Schaschlik aus dem Ofen mit Sauce
wallpaper-1019588
Island: Episode 1
wallpaper-1019588
Resident Evil 2 erscheint komplett ungeschnitten in Deutschland – Ankündigung einer Collector’s Edition
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Friede Merz – Daisy Lane [EP]
wallpaper-1019588
Dungeons & Dragons 5th Edition Player´s Handbook