Tornado-Outbreak: Drei „Storm Chaser“ sterben bei Unfall

Drei Wetter-Fanatiker waren während verheerender Unwetter in Texas unterwegs bei der Tornado-Jagd – als ihre Wagen kollidierten.

Im Wrack eines Jeeps kam „Storm Chaser“ Corbin Lee Jaeger um.

Zwei weitere starben in einem “Chevrolet Suburban”-SUV: Kelley Williamson und Randy Yarnall hatten als Werkvertragspartner für den „Weather Channel“ gearbeitet.

Storm Chaser Kelley Williamson live streaming on impressive storm from the TX Panhandle. Watch at https://t.co/qVXXzR7KJI. @StormViewLIVE pic.twitter.com/y84DXQ30NO

— ZoomRadar (@ZoomRadar) March 24, 2017

Eines der Vehikel hatte bei der Jagd nach den Windhosen bei einem “Outbreak” in West-Texas ein Stop-Schild überfahren.

Kelley Williamson sharing his love for weather with a young girl at #weatherfest last year. Taken from us in an accident along with 2 others pic.twitter.com/UmuBnHeNFB

— Charles Peek (@cpeek7) March 29, 2017

Die Unwetterfront führte zu Verwüstungen im Süden der USA – 200.000 Menschen sind ohne Strom. Für Mittwoch und Donnerstag werden weitere Tornado-Outbreaks erwartet.


wallpaper-1019588
BAG: Rechtsanwalt reicht Berufungsbegründung nur mit Unterschriftenstempel per Fax ein – unzulässig!
wallpaper-1019588
Ryanair bietet Flüge ab 7,99 Euro – bis Mitternacht
wallpaper-1019588
naturalsmedizin.com sagt DANKE
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Missy Elliott: Fortschreitende Legendenbildung
wallpaper-1019588
Für den guten Zweck
wallpaper-1019588
Immer mehr Senioren sind im Netz unterwegs. Was machen sie dort eigentlich?
wallpaper-1019588
Idles: Live is what you make it