[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungen

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenHeute gibt es wieder ein Thema, was mir sehr gut gefällt. Es geht um die 10 besten Literaturverfilmungen. Bei den Platzierungen 10 bis einschließlich 5 möchte ich allerdings nicht von den ‘besten’ Verfilmungen sprechen, sondern eher von welchen, die mir sehr gut gefallen haben.

Ich habe in meinem Leben schon sehr viele Literaturverfilmungen gesehen, allerdings nicht zu allen auch die Vorlage gelesen, sodass mir die Auswahl dann doch sehr schwer fiel. So fallen zum Beispiele hervorragende Filme wie ‘The Green Mile’, ‘Das Schweigen der Lämmer’ oder auch ‘Jurassic Park’ schon einmal heraus.

Hier also meine persönliche Top Ten. Dieses Mal spielt die Reihenfolge eine Rolle :-)

 

Platz 10

Wo die Wilden Kerle Wohnen

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenDas Buch habe ich zum ersten Mal gelesen, als ich im Rahmen einer Hausarbeit für [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungendie Universität zum Thema ‘Kinderängste’ nach einem passenden Kinderbilderbuch gesucht habe. Das Bilderbuch hat mich sehr enttäuscht. Ich habe die Geschichte nicht wirklich verstanden, sie war viel zu schnell erzählt, hatte keinen Höhepunkt, etc.

Der Film hingegen war das genaue Gegenteil. Er hat mich gut unterhalten und fasziniert.

Platz 9

Der goldene Kompass

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenIn diesem Fall habe ich zuerst den Film gesehen. Mein Freund und ich sind damals [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungenspontan ins Kino gegangen und haben uns genauso spontan für ‘Der goldene Kompass’ entschieden. Ich weiß nicht, ob mir der Film nur so gut gefallen hat, weil ich mit keinerlei Erwartungen ins Kino gegangen bin. Mich hat die Welt, in der Lyra lebt, jedenfalls sehr beeindruckt.

Der Film hat mich dann auch neugierig auf die Bücher gemacht. Die zwei Nachfolgebände haben mich ebenso begeistert und ich finde es sehr schade, dass ‘Das magische Messer’ und ‘Das Bernstein-Teleskop’ wohl auch in naher Zukunft nicht verfilmt werden.

Platz 8

In meinem Himmel

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenAuf das Buch bin ich aufmerksam geworden, als ich hörte, dass es verfilmt werden [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungensoll. Und ich kann nur sagen, dass es mich wirklich umgehauen hat. ‘In meinem Himmel’ von Alice Sebold erzählt ein ergreifendes Familiendrama, in der es der Autorin erstaunlich gut gelungen ist die Gefühle aller Familienmitglieder einzufangen und realistisch darzustellen. Daran gekoppelt ist eine spannende Kriminalgeschichte, die erschreckend und fesselnd zugleich ist.

Der gleichnamige Film vom Meister Peter Jackson ist durchaus gelungen. Besonders angetan war ich von Jacksons Darstellung von Susies Himmel, der genauso umgesetzt wurde, wie ich ihn mir beim Lesen vorgestellt habe. Außerdem war auch die Auswahl der Schauspieler (Mark Wahlberg, Rachel Weisz, usw.) perfekt gewählt. Auch wenn in meinen Augen im Film die Suche nach dem Mörder etwas zu weit im Vordergrund stand, ist ‘In meinem Himmel’ ein sehenswerter Film.

Platz 7

Beim Leben meiner Schwester

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenAuch in diesem Fall habe ich das Buch zuerst gelesen und kaufte es mir, als ich von [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungender Verfilmung hörte. ‘Beim Leben meiner Schwester’ war mein erstes Buch von der Autorin Jodi Picoult und seitdem bin ich großer Fan. Picoult gelingt es wie keiner anderen fesselnde Familiendramen zu schreiben, die unter die Haut gehen. Jeder sollte einmal ein Buch von ihr gelesen haben.

Der Film hätte es in meiner heutigen Top Ten eigentlich auf einen besseren Platz geschafft, wäre da nicht das Ende des Films. Ich möchte nicht zu viel verraten, nur so viel: Hollywood hat, aus welchem Grund auch immer, das Ende des Buches völlig geändert. Besondere Erwähnung sollte aber auf jeden Fall die Schauspielerin Abigail Breslin bekommen, die in diesem Film eine hervorragende schauspielerische Leistung abgeliefert hat. Auch in ihren anderen Filmen (z.B. Signs, Zombieland) hat sie in mir einen Fan dazu gewonnen.

Platz 6

Die Frau des Zeitreisenden

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenIch weiß, es wird langweilig, wenn ich das schon wieder schreibe (und es wird auch [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungenbei der nächsten Platzierung noch einmal der Fall sein), aber ich kaufte mir den Roman, als ich von der Verfilmung erfuhr. ‘Die Frau des Zeitreisenden’ ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, die sogar Männerherzen erreichen und beeidrucken kann (ich spreche aus Erfahrung).

Der Film überzeugt nicht nur mit seinen Schauspielern, sondern auch mit der Tatsache, dass die Macher gekonnt langatmige und überflüssige Szenen des Buches weggelassen haben, ohne die Geschichte zu zerstören.

Ansehen und Lesen lohnt sich also!

Platz 5

Shutter Island

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenNun wirklich das letzte Mal: auch hier habe ich zuerst das Buch gelesen, da ich von[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungen der Verfilmung hörte.

‘Shutter Island’ von Dennis Lehane ist ein wahres Meisterwerk und sollte in keinem Regal von waschechten Thrillerfans fehlen. Ich habe das Buch nicht aus der Hand legen können und konnte bis zum Ende nicht erahnen, wie die Geschichte wohl ausgehen könnte. Immer wieder schaffte es der Autor Wendungen einzubauen, die absolut unvorhersehbar waren. Von meiner Seite eine absolute Leseempfehlung.

Der gleichnamige Film ist eine gelunge Verfilmungen und das vor allem durch einen meiner Lieblingsschauspieler, Leonardo DiCaprio. Der Regiesseur Martin Scorsese hätte keinen besseren als DiCaprio auswählen können, Leo spielt die Rolle des US-Marshals Teddy Daniels einfach perfekt. Trotzdem muss ich sagen, dass ich die Stimmung im Buch noch weitaus düsterer empfunden habe und diese Atmosphäre im Film in meinen Augen nicht ganz herüber gekommen ist.

Platz 4

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenDie Verfilmung des letzten Harry Potter Teils habe ich, wie viele andere auch, [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungensehnsüchtig aber auch wehmütig erwartet. Der siebte Harry Potter Band war ein ergreifendes und perfektes Finale der bezaubernden Welt des jungen Zauberlehrlings.

Und auch der erste Teil des Harry Potter Finales hat es in sich. Dem Regisseur David Yates hat die düstere, beklemmende und emotionale Stimmung, die im ersten Teil des Buches herrscht, perfekt umgesetzt und diesen Film daher zu einen meiner liebsten Literaturverfilmungen gemacht. Kleiner Wehrmutstropfen ist natürlich nach wie vor die schauspielerische Leistung des Daniel Radcliffs, der Harry Potter spielt.

Ich kann den 14. Juli 2011, den Tag, an dem endlich der letzte Teil der Harry Potter Saga in den deutschen Kinos anläuft, kaum noch erwarten. Ich zähle bereits die Tage ( es sind noch 107, wenn ich mich nich verzählt habe).

Platz 3

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenAuch wenn es in der Top Ten Liste bereits eine Harry Potter Verfilmung genannt [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungenwurde, darf der dritte Teil der Reihe nicht unerwähnt bleiben.

‘Harry Potter und der Gefangene von Askaban’ ist mein absoluter Lieblingsteil, sowohl das Buch, als auch die Verfilmung.

Der Gefangene von Askaban bietet in meinen Augen die spannendste Geschichte, die tollsten Wendungen und die besten Figuren der gesamten Bücher. Allen voran der großartige Sirius Black, gespielt von Gary Oldman, der sicherlich von vielen Fans ins Herz geschlossen wurde.

Platz 2

About a Boy

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenDen Film habe ich vor Jahren mit meinen Freundinnen im Kino gesehen und bin [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungenseitdem ein großer Fan von Hugh Grant (auch wenn das viele aus meinem Umfeld nicht verstehen können). In ‘About a Boy’ ist es nicht vorrangig Hught Grant, der diesen Film zu einen meiner Lieblingsfilme (nicht nur liebste Literaturverfilmung) macht. Hier stimmt einfach alles. Angefangen bei den Schauspielern, bis hin zum Soundtrack. Ich könnte diesen Film jeden Tag schauen.

Das Buch habe ich im Rahmen einer Pädagogikveranstaltung an der Universität gelesen und muss sagen, dass ich den Film um Längen besser finde.

Platz 1

Der Herr der Ringe

[Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten LiteraturverfilmungenNachdem ich den ersten Teil der Trilogie 2001 im Kino gesehen habe, habe ich [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungensofort ‘Die zwei Türme’ und ‘Die Rückkehr des Königs’ gelesen. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich eher wenig gelesen und wenn, dann nur Harry Potter.

‘Der Herr der Ringe’ von J.R.R. Tolkien und im Grunde genommen auch die Filme von Peter Jackson haben mich zum Lesen gebracht. Es gibt keine Filme auf der Welt, die ich öfters gesehen habe oder die ich mehr liebe. Ich habe die Filme bereits [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungenso oft gesehen, dass

ich einige Szenen schon mitsprechen kann. Alle Figuren des Films sind einfach [Top Ten Tuesday] # 7: Die 10 besten Literaturverfilmungeneinzigartig. Jedes Mal, wenn ich ‘Der Herr der Ringe’ sehe bereitet mir die Szenerie und auch der Soundtrack eine lang anhaltende Gänsehaut. Eigentlich ist es gar nicht möglich in Worte zu fassen, wie sehr ich die Trilogie liebe.


wallpaper-1019588
Aus dem Leben einer Unity-Entwicklerin – Interview mit Vanessa Lochmann von upjers
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schneerosen
wallpaper-1019588
One Way Einreise ohne Rückflug Ticket: 7 Wege zum „Weiterflug“
wallpaper-1019588
Vegane Ernährung – Die beste Entscheidung meines Lebens
wallpaper-1019588
Fast 27 Millionen Dollar für einen Magritte
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang?
wallpaper-1019588
20 Jahre Musikschule Mariazellerland – Festakt – Fotos
wallpaper-1019588
Instagrams verräterisches DSGVO-Werkzeug