Top Ten Tuesday # 3: Die 10 schlechtesten Bücher 2010

Top Ten Tuesday # 3: Die 10 schlechtesten Bücher 2010Das heutige Top Ten Tuesday Thema lautet ‘Die 10 schlechtesten Bücher 2010′. Für diese Kategorie konnte ich leider keine 10 Bücher finden. Das liegt ganz einfach daran, dass ich meistens nach dem Lesen eines Klappentextes sehr gut einschätzen kann, ob mir ein Buch gefallen könnte oder eben nicht.

Unten findet ihr die Bücher, die ich 2010 gelesen habe, mich aber leider gar nich begeistern konnten. Ich will damit natürlich nicht sagen, dass diese Bücher grunsätzlich schlecht sind, denn das liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. Bei Amazon und Lovelybooks findet man nämlich auch zahlreiche Rezensionen zu den Büchern, die die Werke durchweg positiv bewerten. Meinen Geschmack haben sie aber leider gar nicht getroffen.

Top Ten Tuesday # 3: Die 10 schlechtesten Bücher 2010Malinda Lo – Ash

Meine Meinung zu diesem Buch ist zwiegespalten. Auf der einen Seite konnte mich der Schreibstil der Autorin überzeugen. Die Geschichte an sich war allerdings nicht mein Fall. Genauso enttäuscht war ich von den Figuren des Buches, die meiner Meinung nach zu blass gezeichnet waren. Ich konnte mich nicht in die Charaktere hineinversetzen und so viel es mir sehr schwer mit den Personen mitzufühlen. Daher konnte mich die gesamte Geschichte nicht fesseln.

 

Top Ten Tuesday # 3: Die 10 schlechtesten Bücher 2010Richelle Mead – Succubus Blues

Nachdem ich die Vampire Academy Reihe der Autorin regelrecht verschlungen habe, konnte ich es gar nicht erwarten weitere Werke der Autorin zu lesen.

Die Inhaltsangabe des Buches schien auch genau meinen Geschmack zu entsprechen; Fantasy gemischt mit einer Liebesgeschichte. Das trifft auch auf Succubus Blues zu, allerdings hat es Richelle Mead im Gegensatz zu den Vampire Academy Büchern nicht geschafft, eine spannende und abwechslungsreiche Geschichte zu schreiben. Ich musste mich wirklich durch das Buch durchquälen und war froh, als ich endlich ein Neues beginnen konnte. Das sollte allerdings beim Lesen eines Buches nicht so sein.

 

Top Ten Tuesday # 3: Die 10 schlechtesten Bücher 2010Stephenie Meyer – Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl: Das kurze zweite Leben der Bree Tanner

Das neuste Buch von Stephenie Meyer ist genauso wie die Twilight Reihe. Romantisch und wenig actiongeladen. Was mir bei den Büchern rund um Bella und Edward noch sehr gut gefallen hat, ging mir bei diesem Roman allerdings gewaltig auf die Nerven. Ich hatte mir von diesem Buch versprochen, dass die Autorin die dunkle Seite der Vampire beschreibt und das Buch dementsprechend spannend, blutig und rasant ist. Das war es stellenweise auch, allerdings höchstens für fünf Sätze am Stück. In meinen Augen ist dieses Buch reine Geldmacherei. Alleine der Titel und die Gestaltung des Covers spricht schon dafür. Dieses Buch ist das viele Geld absolut nich wert.

 

Top Ten Tuesday # 3: Die 10 schlechtesten Bücher 2010u.a. Stephenie Meyer – Bis in die Ewigkeit

Hier ist das Highlight des Buches direkt am Anfang zu finden, die Geschichte von Meg Cabot.

In meinen Augen sind Kurzeschichten sowieso recht schwierig, weil es nur wenigen Autoren gelingt, innerhalb von wenigen Seiten authentische und fesselnde Figuren zu schaffen und zu beschreiben und gleichzeitig den Spannungsgehalt nicht aus den Augen zu verlieren. Das ist leider nicht allen Autoren gelungen.

Jede Autorin hat eine kleine Geschichte zum Thema ‘Abschlussball’ geschrieben, welches mich grundsätzlich anspricht und großes Potenzial für romantische und abwechslungsreiche Handlungen bietet. Der Großteil der Autorinnen erzählt ihre Geschichte allerdings sehr lieblos, sodass das Thema jeden Zauber und Reiz verliert.

 

Top Ten Tuesday # 3: Die 10 schlechtesten Bücher 2010Sandra Henke – Alphawolf

Auch hier hörte sich der Klappentext des Buches vielversprechend an. Für meine schlechte Bewertung waren aber anschließend folgende Aspekte ausschlaggebend.

Grundsätzlich ist der Schreibstil der Autorin sehr ansprechend, allerdings ist die Sprache in diesem Buch oftmals sehr vulgär und wirkte abstoßend.

Außerdem wurde über mehrere Kapitel der Geschlechtsverkehr zwischen der Protagonistin und einem Werwolf, der sich beim Akt auch öfters in Tierform befand, beschrieben. Das hat meinen Geschmack persönlich nicht getroffen. Mir fehlte die gefühlvolle und romantische Seite.

 



wallpaper-1019588
Dran bleiben und mit kleinen Schritten zum Erfolg
wallpaper-1019588
BAG: Geringerer Mindestlohn für Zeitungszusteller verfassungsgemäß!
wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Berry King Sportbeat Test – Günstige Alternative zum Brustgurt
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #48
wallpaper-1019588
Computer- und Handyspiele
wallpaper-1019588
Sandwich mal anders: Von Marokko über Indien bis nach Thailand
wallpaper-1019588
Wüstenterrarium Test 2019 – Die besten Wüstenterrarien im Preisvergleich