Top Five

Vampire
Da ich viel in diesem Genre lese und auch die meisten meiner Lieblingsserien sich mit den sexy Blutsaugern beschäftigen (und ich in einem Tag hier im Blog mal sagte, ich wäre gerne ein Vampir - wer den Eintrag findet, bekommt nen virtuellen Keks), dachte ich, ich teil euch mal mit, wer mein Allzeit-Lieblingsvampir ist. Zumindest bis vielleicht irgendwann ein besserer daher kommt. Obwohl die Messlatte da schon sehr hoch liegt... Aber mal rein hypothetisch... Wenn Jared Leto einen Vampir spielt... oder Justin Timberlake mit spitzen Beißerchen... Hm... *grübel*
Egal, back to topic.

Top Five Male Vampires


Weiter gehts nach dem Klick :-P
Ich muss doch nochmal kurz abschweifen... Und zwar zum Phänomen Tom Cruise. Ich hatte überlegt, Lestat de Lioncourt aus Interview mit einem Vampir mit in die nachfolgende Liste zu nehmen, mich dann allerdings dagegen entschieden. Zwei verschiedene Schauspieler haben die Rolle des Lestat de Lioncourt verkörpert: Tom Cruise und Stuart Townsend. Ersterer ist ein ausgezeichneter Schauspieler, eine indiskutable Privatperson und ein sicherlich nicht tageslichtuntauglicher Mann (wenn auch nicht mein Geschmack - daher nicht in der Liste). Zweiterer ist zwar ein sympathischer Schauspieler, jedoch auch nicht mein Geschmack und daher ebenfalls nicht in der Liste. Allerdings erhielt er in der Rolle des Lestat eine riesige Aufwertung durch die Musik des Films (wenn ihr gerade grübelt, von welchem Film ich überhaupt rede: Queen of the Damned mit der unvergessenen Aaliyah; Sollten euch all diese Namen nichts sagen: Gott, bin ich alt!) und dementsprechend durch die Stimme von Jonathan Davis (Korn).
Und - lange Rede, kurzer Sinn - darum hier auch ein Musikvideo zum Film, zum Thema, zum Einstimmen auf die folgende Top Five und einfach, weil ich das Lied mag :-)

Platz 5

Name: Angel/Angelus
Serie: Buffy - The Vampire Slayer
Schauspieler: David Boreanaz

Top Five

via


Angel war der starke, erfahrene, attraktive Mann. Die Schulter zum Anlehnen. Der Retter. Tiefgründig, verträumt, verletzlich. Alles nur, weil er eine Seele hatte. Und dann - der Twist! - verlor er die , als es mit Buffy zum ersten Mal so richtig zur Sache ging: In einem Moment wahren Glücks. Haha! Gefickt eingeschädelt (no pun intended), möchte man meinen. Angel war wieder böse, weil seelenlos (und vom Schicksal ziemlich verarscht, möchte ich meinen - wer wäre da nicht sauer?). Und das hat ihn direkt auf Platz 5 katapultiert. Ohne lange nachzudenken.
Übrigens kommt es mir so vor, als wären alle Vampir-(Anti-)Helden nach einem sehr ähnlichen Muster gestrickt, aber machen wir erstmal weiter. 

Platz 4

Name: Spike/William the Bloody
Serie: Buffy - The Vampire Slayer
Schauspieler: James Masters

Top Five

via


Hier findet sich übrigens eine sehr gute Übersicht über Spike's Leben. [Klick]
Genau wie sein Kumpel Angel - hach wer wäre da nicht gerne dabei gewesen, als die vierer Crew (Angel, Darla, Drusilla und Spike) damals um die Zeit des Boxeraufstands herum gemeinsam Spaß hatte - kann Spikey hart und zart. Allerdings in der Serie genau anders herum: Anfangs der Bad-Boy verfiel er nach und nach der Jägerin (fällt euch da auch eine Ähnlichkeit zu True Blood's Sookie auf?), bekam nen Chip und später eine Seele. Cooler war er ohne, aber für Platz 4 hats ohne Probleme gereicht.

Platz 3

Name: Stefan Salvatore
Serie: The Vampire Diaries
Schauspieler: Paul Wesley

Top Five

via


Ich finde, er verkörpert diesen typischen, leidenden Teenager-Vampir hervorragend. Viel besser als dieser, wie hieß er noch... Edward. Lustig finde ich, dass sie beide auf ewig 17 sein sollen, die dafür ausgewählten Schauspieler aber eher wie Mitte/Ende 20 aussehen... Nun ja, das tut in diesem Fall der Attraktivität keinen Abbruch und ergibt Platz 3. Glitzervampire haben ganz nebenbei grundsätzlich keinen Zutritt in meine Rankings! Never Ever! Punkt. Über die Werwölfchen können wir aber vielleicht nochmal reden...

Platz 2

Name: Damon Salvatore
Serie: The Vampire Diaries
Schauspieler: Ian Somerhalder

Top Five

via


Fällt eigentlich nur mir auf, dass 'Damon' kein italienischer Name ist? Das macht in der Serie ja vielleicht noch Sinn, da die beiden Brüder nicht direkt aus Italien stammen. Aber in den Büchern sind es echte Kerls aus dem Italien des 14. oder 15. Jahrhunderts. Und trotzdem heißt der Gute 'Damon'. Why? Sein Bruder heißt wenigstens Stefano. Aber egal. Jedenfalls kann auch ich mich dem Charme und den good looks des älteren Salvatore-Bruders nicht entziehen. Und das bei meiner eigentlichen Vorliebe für blonde Jungs. Hm... komisch. Aber er ist eben nunmal so schön fies. Und er ist mit der heißen Nina Dobrev zusammen, just f. y. i. :-)

Platz 1

Name: Eric Northman
Serie: True Blood
Schauspieler: Alexsander Skarsgard

Top Five

via


Bei diesem Bild - need I say more? Ich denke doch nicht *schmacht*
Und - wer hatte meine Wahl erraten? Hand hoch? :-) Ich möchte noch hinzufügen, dass mir die obigen Jungs stets nen Ticken besser gefallen haben, wenn sie gerade ihre harte Phase hatten. Also liebe Serienschreiber von True Blood und TVD: Bring it on! 
♥ Eure Fantastin

wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Arbeiten oder Hartz-4, was ist lohnenswerter? Diese Frage wird sich zukünftig noch häufiger stellen
wallpaper-1019588
Crowdfunding Trailer: Vom Ende und Anfang
wallpaper-1019588
Ensemble Stars! – Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Waiting for Spring: Manga endet in Kürze