Top 3 Trends - Winter 2013/2014

what's next? top 3 trends winter 2013/2014
 Es wurde mal wieder Zeit für einen Saison Fashion Tipp. Drei Themen sind in diesem Winter sehr präsent. Welche das sind und welche Teile ihr dafür kombinieren müsst, lest ihr in meinem heutigen Trendbarometer.

Ganz oben auf der Trendliste steht das Thema Punk.  Gesehen bei Saint Laurent, Versace, Chanel und Balenciaga.   Nieten, Zipper und Leder zu Blümchenprint und Miniskirt.  Punk und Grunge ist eigentlich sie wirklich Out, sondern immer eine lässige Kombinationsmöglichkeit. In diesem Winter finden wir den Look aber in fast jedem Schaufenster. Allerdings ist bei dem Styling Vorsicht geboten. Wenn Punk, dann auch komplett! Nicht einfach ein "grungiges" Karohemd zur Zigarettenhose und Pumps für's Büro kombinieren.  Dieser Trend ist (ausnahmsweise) wirklich nur was für die Frau bis Ende 20. Für meinen Geschmack wirkt die Kombination von Mini-Flower-Print-Dress, zu Oversized Karo-Strickjacke, zerissener Strumpfhose und Nieten-Boots an den jungen Dingern irgendwie authentischer.  Was gar nicht geht sind rote Lippen und toupierte Haare. Das Make-Up und die Haare sollten eher dezent bleiben.
Bild: Karohemd: Zara, Samtkleid: Stradivarius, Weste mit Zipper: Gina Tricot, Flowerprint Rock: Bershka, Kleid mit Blumenmuster: Stradivarius, Boots: Gina Tricot, Lingerie Top: Bershka, Samtkleid mit Trägern: Bershka.
what's next? top 3 trends winter 2013/2014  Der zweite ultimative Trendhit im Winter ist Metallic. Perfekt für Anlässe wie Weihnachten, Silvester oder heiße Partynächte in der kalten Jahreszeit.  Gesehen bei Burberry, Balmain und Kenzo. Eingewebt in Wolle, als Pailletten aufgestick, von oben bis unten eingehüllt oder als einzelner Glanzeffekt, Gold, Silber und Bronze stehen hoch im Kurs. Für den Alltag kombiniert Frau einfach ein Glamourpulli oder Schimmershirt zur Hose oder Rock. Am Abend darf es dann etwas mehr sein. Der Allover-Look lässt uns Strahlen und ist das perfekte Silvesteroutfit 2013. Auf keinen Fall verschiedene Metallic-Töne kombinieren und bei einem Stoff bleiben.
Top: Gina Tricot, Shirt: Gina Tricot, Maxirock: Gina Tricot, Stiefeletten: Stradivarius.
  what's next? top 3 trends winter 2013/2014
Mein dritter Favoriten-Trend für Winter 2013 und 2014 ist der Gentlewoman- Look. Gesehen bei Prada, Louis Vuitton und Dries Van Noten. Pailletten auf einem Fischgrat-Jackett, Bügelfalte am Bustierkleid und eine Nadelstreifenweste wird zum Minidress, das ist der Trend Gentlewoman. Dieser Look ist etwas für gestandene Ladys, die einen Taillengürtel aus robusten Leder auch gerne über ein Sakko tragen. Jede Wintersaison kommt das Thema Hosenanzüge, Garconne und Oversized wieder auf, aber in diesem Jahr wird es zu einem der wichtigsten und modischsten. Braun, Grau, Schlamm, Schwarz und Dunkelblau emanzipieren den Laufsteg auf eine besondere Art und Weise. Bloß nicht mit knalligen oder zarten Farben kombinieren.  Tipp: Make-Up und Haare im 40er Stil. Zum Rock oder Kleid Pumps, zur Hose Stiefeletten oder Budapester.
Mantel: Gina Tricot, Hose: Zara, Karo-Strickjacke: H&M, Stiefeletten: Bershka, Sweater: Stradivarius.


wallpaper-1019588
Schwarzwurzel, Walnüsse und ein wenig Wein
wallpaper-1019588
Der Pole Mateusz Gradecki triumphiert in Casablanca
wallpaper-1019588
Wermutschneid: Wie von Künstlerhand geschaffen
wallpaper-1019588
Käffchen?
wallpaper-1019588
Die perfekte Illusion
wallpaper-1019588
Boxboy! + Boxgirl!
wallpaper-1019588
Eye in the Sky (2015)
wallpaper-1019588
Artensterben – Definition, Ursachen, Folgen & Lösungen